Aktualisierung der passiven Spawner

Liebes GrieferGames-Mitglied,
auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.
Daher bitten wir dich, unsere Impressum- & Datenschutzseiten durchzulesen, welche du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird dir solange angezeigt, bis du die Datenschutzbestimmungen durch Schließen dieser Nachricht mit dem „x“ (oben rechts zu sehen) akzeptierst.




Eine Auflistung aller Daten, welche wir über dich gespeichert haben, kannst du hier herunterladen.

Liebe Community,


wir haben in den letzten Tagen viel Feedback, Wünsche und Ideen zu den Spawnern erhalten und haben für euch das System noch einmal aktualisiert.

Die folgenden Änderungen haben wir soeben für euch auf den Servern eingespielt.

Erstellen von passiven Spawnern mit Deko-Spawnern und Dorfbewohnern

Es ist jetzt möglich auch einen Dorfbewohner- oder Deko-Spawner mit dem Spawner-Zauberstab in einen passiven Spawner umzuwandeln. Dieser Spawner hat dann keine Drops und entsprechend auch kein Inventar. Ihr habt somit die Möglichkeit auf Deko-Spawner das Bruchstein-Generator-„Ei“ anzuwenden. Ob die Deko-Spawner im passivem Modus später ebenfalls eine Funktion erhalten, werden wir in der nächsten Zeit mit euch besprechen. Dazu aber später an anderer Stelle mehr.

XP auch für den passiven Bruchstein-Generator

Wir haben dem passiven Bruchstein-Generator ebenfalls den XP-Drop hinzugefügt, welcher beim Abbauen an einem normalen Generator ebenfalls entstehen würde.

Anpassungen der Upgrade-Kosten

Wir haben die Kosten der Upgrades angepasst. Folgendes wurde angepasst:

  • XP-Upgrades: Die XP-Upgrades wurden auf 5.000 Dollar (Stufe 2), 10.000 Dollar (Stufe 3) und 25.000 Dollar (Stufe 4) reduziert
  • Drop-Upgrades: Die Drop-Upgrades wurden auf 30.000 Dollar (Stufe 2) und 5 Dracheneier (Stufe 3) reduziert
  • Filter-Upgrade: Die Kosten des Filter-Upgrades bzw. des Behutsamkeits-Upgrades wurden auf 6 Endportalrahmen reduziert


Für bereits bezahle Upgrades gibt es für euch eine Rückerstattung, die ihr per /erstattung abholen könnt. Bitte achtet darauf, dass ihr genügend Platz im Inventar habt, damit ihr Dracheneier oder Endportalrahmen im Inventar aufnehmen könnt. Solltet ihr auf verschiedenen Citybuild-Servern Spawner geupgraded haben, erhaltet ihr die Erstattung zusammen für alle Spawner, auch wenn diese auf einem anderen Citybuild-Server stehen. Die Kosten werden an denjenigen erstattet, welcher den Spawner geupgradet hat, also die Zahlung im Spawner vorgenommen hat.


Wir danken euch für euer Feedback und hoffen, dass wir auch weiterhin gute Ideen & Feedback von euch bekommen.



Euer Content- & Dev-Team von GrieferGames.net

i. A. EntchenBuilds :entchenbuilds: & Wurmi_das_Fratz :wurmi_das_fratz: & CosmoHDx :cosmohdx:

Kommentare 133

  • Hallo, der besitzer des das passivspawners kann nicht mehr auf den den Spawner zugreifen, die vertrauten schon, irgendwas stimm da net:)

    und ja erfahrung hab ich heut auch keine bekommen.

    • ok, hat sich erledigt der besitzer hatte ein brot in der hand, lol

  • Hallo es gibt den /erstattung Befehl gar nicht

  • Guten Morgen Ich habe ein Problem. Ich habe einen Spawner bei mir in einen Bruchsteingenerator umgewandelt.Am ersten Tag war alles ok hab immer wenn der Spawner voll war Erfahrungpunkte bekommen.Seit 2 tagen bekomm ich keine mehr.Nun meine frage ich hab die Stufe 4 bei erfahrungspunkte gekauft kann ich da irgendwas verstellt haben das keine Erfahrungpunkte mehr kommen.Was kjönnte ich noch machen das er wieder funktioniert.

  • Ich finde es viel einfacher wenn man sich einen Cobble Generator baut aber das mit den Monster und Tier Drops finde ich ist eine gute Idee.

  • Tolles System!

  • Ich richte soeben meinen passiven Spawner ein.
    Und ja es ist teuer.
    Man kann dennoch die 2 Vorteile, die er bringt, nicht außer acht lassen.
    Weniger Lags (obwohl ich mich aktuell subjektiv schwer tue mit diesem Aspekt. Nach den Aktionen am Wochenende scheinen es wieder mehr Lags zu sein) sowie die passiven Drops. Ich werd meine Cobblemaschine langsam zurückfahren können.

  • Na,es wurde dann ja doch schnell bemerkt,das die kosten viel zu hoch waren und reduziert....aber in meinen Augen ist es immernoch viel zu teuer.....naja,in meinen augen ist diese Passiyspawnergeschichte eh überflüssig......aber naja....

  • Bei mir funktioniert leider die Funktion /erstattung nicht. Ich habe 125k für das Update bezahlt. Geht es jemanden ähnlich?

  • Was sind Deko-Spawner? :o

  • Die Upgrade-Kosten wurden reduziert und der Differenzbetrag kann über /erstattung zurückgeholt werden. Was will man mehr?


    Zugegeben, das Kosten-Nutzen Verhältnis ist im Vergleich zu dem Anschaffungspreis nicht wirklich wirtschaftlich attraktiv, von daher ist es mehr ein nettes Feature als eine echte wirtschaftliche Bereicherung. Für Leute, die so etwas allerdings auf hoher Stufe nett finden und besitzen möchten, ist es nun jedoch halbwegs bezahlbar geworden.


    Gute Arbeit. :)

  • Das ist mal ne gute News.

  • Das viele Cobble ist wirklich nervig. Ich fände es sinnvoll wenn man als Filter das Cobble aussortieren kann. Die Droprate der anderen Erze kann ja gleich bleiben, aber man hat doch noch andere Sachen zu tun als alle 10 Minuten Cobble zu sortieren.


    Und wie andere vor mir schon gerechnet haben ist eine ziemlich teure Angelegenheit dafür das man ständig dran muss um Cobble zu sortieren.

    • Wie haste das denn vorher gemacht, ich meine mit der Picke? Da kam auch soviel Cobble und da hast dann die ganze da gestanden und nicht anderes gemacht.


      *Ironieon*

      Ich wäre aber auch dafür, dass die Supporter den Cobble da rausholen müssen, dann brauche ich nämlich auch nichts mehr machen.

      Auch sollten die Teamler den Spawner zum Upgrade hoch leveln, damit keiner mehr die Items "tragen muss".

      *ironieoff*

    • Ruepel77


      Am normalen Cobbler kannst dir problemlos für weniger als 10 K Matskosten eine Komplette Auffanganlage sammt Sortiermaschine hinstellen.

      Die Luxusausführung hat sogar für nen Werfer und nem Kaktus n Cobblevernichtungsmodul dran. Und das "Behutsankeitsupgrade" kannst dir für nen Dollar mehr auf der Picke gleich dazuholen.

      Und der Erzefilter ist in unter 10 sekunden im Inventar eingerichtet.


      Was das "aktiv mehr arbeiten" angeht. Laut meinen bisherigen Erfahrungen hab ich mit dem passiven AFK Cobbler weitaus mehr arbeit als mit dem aktiven alten Cobbler, relativ gemessen an der ausbeute.


      Vergleicht also nicht tatsächlich produktive Anlagen mit Spielzeug zum reinen zeitvertreib.

    • Ich muss meine Antwort teilweise revidieren. Das Cobble verstopft zwar die Plätze, aber die Erze füllen sich dennoch innerhalb ihres Platzes weiter auf. Man muss also nicht alle 10 Min. Cobble entsorgen sondern es reicht wenn man die Erze raus holt wenn der Stack voll ist. Ich werde hierzu bald mal ein paar Dropraten testen und vergleichen.


      Wie Robin schon schreibt hat man mit Cobble wenig zu tun wenn man mit der Picke eine Cobble Farm hat. Von TNT Maschinen ganz zu schweigen. Im Cobblespawner kannst du die auch nicht so leicht rauswerfen wie aus dem Inv. Du musst den Cobble immer erst raus nehmen.


      Ich sage nur, solange die TNT Maschinen laufen, sind die Cobble Spawner keine wirtschaftliche Alternative.


      Insgesamt denke ich, dass die passiven Spawner eine tolle Sache sind. Wenn es hierzu noch ein paar Zahlen gibt über die Werte der Upgrades, dann kann sich jeder selbst ausrechnen ob es sich für ihn lohnt. In Abges Video heißt es nur, dass sie "etwas schwächer" sind als aktive Spawner.

    • Ich habe eine Liste mit Zahlen zum Vergleichen erstellt. Diese gibt die technischen Daten der Upgrades wieder:

      Passive Spawner

  • Also der Bruchsteingenerator braucht echt nen FIlter gegen Bruchstein oder nen mgl fürn Trichter ....

    Von den Preisen für Lagererweitung Stufe 2 wollen wir lieber erst garnet reden ...


    Ansonsten ist das Ding komplette Geldverschwendung und max auf 1 Jahr gewinnbringend - 240k der Spawner, 4,5k Passiv Stab, 1k Bruchsteinwandler, 1. Upgrade grob 30k an Materalien (wenn man die 30k Bruchstein kostenlos bekommt oder rumliegen hat) und innerhalb von 20min ist der voll mit Cobble und nur je 4 von den anderen Ressorucen. Grob 6 Stunden für nen Stack normales was je 7 Blöcke ergibt. Ergosum wenn man alle 6 Stunden leert (was nicht mgl ist xD) hat man pro Tag 4x7 also 28 Blöcke also einnahmen von 2k bis 3k. Gehen wir von 3k aus ergibt das bei Ausgaben von rund 270k von 90 Tagen.


    Da man aber eher 1mal am Tag leert wegen Arbeit, Schule etc = 7 Blöcke = 1k = 270 Tage :D Have Fun ^^


    Also ist echt max was für ne Commfarm und zum Angaben.

    • Der ist auch nicht dazu da, dass du dich unendlich für NICHT TUN bereichern kannst. Ich finde die Ausbeute für NICHT TUN angemessen für den Preis. Einzig bei dem Cobble bin ich bei dir.

    • Das mit nichtstun ist ja so ne definitionssache.


      Ich habe 5 Cobblespawner gemacht.

      Ich brauche gut 5 minuten. In 4,5 davon wetz ich hin und her. Cobble einsammeln, wegschütten, cobble einsammeln, wegschütten usw.

      Das grob alle 5/6 Stunden auf einem fremden CB wo ich nie spiele.

      Also heißt es sich extra auch noch immer dort einloggen.

      Hätt ich keine Sortiermaschine und abladelöcher neben jedem Spawner kämen nochmal 5 minuten dazu die Erze einzusortieren.


      Mal sehn wann der "Spielspaß" bei diesem neuen Spilezeug in frust umschlägt und ich wieder den TNT Cobbler anschmeiße.

      Aber der ist inzwischen auch langweilig.


      Es macht irgendwann definitiv keinen "spaß" mehr 90% des entleerungsvorgangs mit Cobble entsorgen zu verbringen.


      Niemand sagt das es mehr erze und weniger Cobble geben soll. Nur soll der müll einfacher entsorgt werden können.

      Mit zb einem Button um auf Knopfdruck dann beim entleeren den Cobble auf einmal direkt im Spawnerinventar löschen zu können.

  • so jetzt noch die endlichen dracheneier und ep rahmen durch craftbare beacons (meinetwegen auch in größerer menge) ersetzten, dann wandel ich auch mal 20 spawner um.

    • Interessanter fände ich wenn man herginge und die möglichkeit hätte zwischen zb 6 Dracheneiern oder 100 000 Andesit/Kies/Granit/Ton usw...


      Also ein zwar farmbarer Block aber eins das kaum in großen mengen bereits gefarmt wird oder sogar noch weiterverarbeitet werden muss oder gecraftet werden muss.


      Denkbar wäre zb TNT, Tonziegel, Glas....

      Die mengen müsste man natürlich gemäß des schwierigkeitsgrades anpassen.


      Lustig wäre auch dieses Item dann alle paar monate als anforderung zum Upgrade auszutauschen um es schwieriger zu machen das sich einige auf was spezielles einschießen.

  • Kann es sein, dass die XP Upgrades Buggy sind? Vor dem Update habe ich konstant XP bekommen wenn der Generator gedroppt hat. Habe jetzt auf Stufe 3 geupgraded und seither stehe ich bei Level 17 still...

  • Bin ich der Einzige der keine XP an seinem Spawner bekommt ?
    Hab auf Stufe 3 geupgraded , aber nichts passiert.
    Nicht mal ein Millimeter XP krieg ich raus

    • Kumpel von mir bekommt auch nie XP während ich am gleichen spawner immer welche bekomme

    • Mir geht es genauso... Ein Supporter sagte mir das wir eine Bug-Meldung machen sollen.

    • Ich bekomm manchmal welche und manchmal gar keine.


      Komisch ist das dies immer bei allen 5 Cobblesspawnern gleichzeitig der fall ist.

      Kein Plan wieso.

  • Frage: wenn man einen Dorfbewohner Passiv Macht, und ein Cubblestone generator draus. wird der Aktiv wieder ein dorfbewohner Spawner? oder gibt es da kein zurück ? Würde ungern die möglichkeit Dorfbewohner zu spawnen verlieren

    • Da das Villageregg durch das Cobblegg (Lore) ersetzt wird, gibt es keine Möglichkeit mehr dies rückgängig zu machen. Das Villageregg wird dabei zerstört.


      Es sei denn du fügst ein neues Villageregg ein. Dann hast du wieder einen ganz normalen Villagerapawner.

    • Danke!

      Hatte gehofft es wird nen "Batman" Spawner

      Bei Aktive ein Villager

      Bei Passiv ein Cubbleston


      Hätte sich schön ergänzt da es den Villager Spawner nur Aktiv und den Cublestone nur Passiv gibt

    • Einen Villager Spawner kannst du nicht Passiv machen.


      Habs versucht geht nicht.


      Du musst zuerst ein anderes Egg reinmachen und kannstcerst dann nen Cobble Spawner daraus machen.

    • Wir haben mit dem Update geändert, dass du den Villager Spawner auch passiv machen kannst.


      Aber ja der Cobble-Generator ist auch ein Spawnegg. Also gleiches Verhalten wie auch, wenn du ein anderes Egg in den Spawner packst.

      Das Cobble Egg ersetzt das aktuelle Spawnegg.

    • Das heißt ich kann einen Zauberstab nun auf einen Villager anwenden oder wie?

  • Lager Upgrades bleiben gleich teuer wie zuvor ?

    • Ja, da das Lager ein Luxus ist um seltener leeren zu müssen.

    • danke für die Antwort dann weiß ich worauf ich spare :)

  • Wenn ich das richtig verstanden habe:

    Ich Upgrade alles auf Stufe 3, und dann kann ich alles wieder mit /Erstattung rausholen ist das richtig ?

    • Nein, nur wenn du vor der preisreduzierung schob upgrades gemacht hast erhältst du die Differenz erstattet.

    • Genau :)

  • CosmoHDx

    Könnte man noch über eine Trichterfunktion nachdenken die sich nur beim entleeren alle paar stunden manuell betätigen lässt?



    Oder wenigstens ein Button "Cobble Löschen". Das zeug macht relativ viel arbeit beim entleeren wenn amn mehrere Cobblespawner hat.

    Möchte nicht wissen wieviel es erst auf stufe 2 ist.

    • Die passiven Cobble-Generatoren lehnen ja an die normalen an. Da gehört auch Cobble dazu ;)

    • Ja, aber am normalen kann man unten wasserauffangbecken, trichter und sortieranlagen anbringen.


      Da setzt ich mich mit der Picke hin, maustaste festklemmen, mit Behutsamkeit, und hab später alles fein säuberlich in Kisten. Sogar der Cobble wird automatisch per werfer und nem Kaktus ins jenseits befördert.


      Es soll doch darum gehen die serverperformance zu verbessern? Wieso also unnötig soviel Cobble produzieren das erst ins inventar und dann in ein vernichtungsmechanismus überführt werden muss? Das sind doch auch alles items die die rechner belasten.


      Es soll auch nicht darum gehen das der Cobble nicht mit einberechnet wird im Erlös, sondern einfach das selbiger beim entleeren unkompliziert sofort vernichtet werden kann.

      Am normalen Cobbler verbring ich auch nicht 90% der Zeit mit Cobblevernichten.

    • Dafür hast du bei den passiven Spawnern den Luxus nicht aktiv sein musst, damit generiert wird und du kannst nebenbei normal Spielen ohne am Cobble-Generator zu stehen mit einer Spitzhacke.


      Es muss auch ein Gleichgewicht haben, aber am besten formulierst du deine Idee mal komplett als Vorschlag hier erfassen: Feedback: Vorschläge & Ideen

  • tolle Änderungen!


    trotzdem wäre es schön, wenn der bug bezüglich der Cobblestone-Spawner, welchen ich hier ( Cobblestone-Spawner; Erzeproduktion stoppt ) auch zeitnah behoben werden könnte :)


    CosmoHDx

  • CosmoHDx wie ist dass wenn man 3 Spawner hat, und einen zu einem Passiven spawner macht und AFK steht?

    • Ist das Erlaubt?

    • du darfst an zwei vollautomatischen Spawnern afk stehen. Der passive zählt nicht dabei. Du kannst 100 passive Spawner neben den zwei aktiven haben.

    • genau, weil für die passiven egal ist ob du da bist oder nicht :)

  • CosmoHDx finde ich richtig super, auch das mit der Rückerstattung finde ich sehr gut gelöst.

  • Jetzt nur noch die dinger auf skyblock machen und es wär perfekt

    • Da müssen wir noch schauen, auf Skyblock müssten wir ja an die Wirtschaft anpassen.

      Skyblock hat ja sein eigenes Wirtschaftssystem ;)

  • Sehr schön, es fehlt jedoch leider immer noch die Möglichkeit, einen "Erzspawner" wieder zu einem normalen Spawner zu wandeln.

    Wäre schön, wenn das auch noch geändert wird

    • Der Buchsteingenerator ist ein ganz normales Spawnegg und funktioniert auch wie bei jedem anderen Spawnegg.

    • Und deshalb muss es auch so bleiben, weil du ja sonst fairerweise auch zum Beispiel zwischen einem Wächter- und einem Lohenspawner hin und her wechseln können müsstest.


      Was übrigens auch ein cooles Feature wäre...allerdings Spawner vermutlich zu mächtig machen würde.

  • Sehr gutes System... Leider sind durch die Änderungen was das Afk-Farmen und das Spawner Upgrade einige Farmen auf Nature (Extreme wahrscheinlich auch) entwertet worden... Ich weiß, wegen den natürlichen Spawner, aber nach dem afk plugin ein Schlag ins Gesicht für die, die spawner auf Nature platziert haben (in meinem Fall 6 Stück). Vllt findet man ja eine Möglichkeit zu erkennen wieviel spawner sich auf einem plot befinden und gibt es bei mehr als zwei (also ab drei) frei für das neue plugin... Zwei findet man ja relativ häufig, ab drei ist es aber verdammt selten...

    • Hallo Lite69,


      das sehe ich nicht so. An den "Werten" der Spawner auf Nature und Extrem hat sich nichts verändert.

      Man kann diese aktuell nicht auf passive Spawner ändern, das ändert ja aber nicht direkt den Wert.


      Würden wir zulassen, dass die natürlichen Spawner auf Nature & Extreme zu passiven Spawnern umgewandelt werden können, dann wäre das viel extremer für die Preise.

    • Dann wäre der Preis für einen cobble genau da wo er zur Zeit ist.

      Mann braucht ja nur was Stein, lava und Wasser.

      Was genau würde denn dann so extrem die preise auf z. B. nature sein wenn das gehen würde???

      Kann den Gedankengang nicht nachvollziehen.

      Und warum kann jemand der dort spielt keine Erze über Generatoren abbauen und auf fast jedem cb kann man?


      Wie oft muss man den den spawner entleeren um den Preis wieder raus zu haben?

    • CosmoHDx


      Bitte nicht als mimimi verstehen... 😉


      Wenn ich vor dem platzieren der 6 Spawner auf Nature gewusst hätte, dass ich so einen immensen Nachteil gegenüber der Platzierung auf einem CB bekommen, hätte ich es garantiert nicht gemacht... Und sie werden im Vergleich zu den platzierten Spawnern auf den CBs schon im Wert gemindert, da man sie eben nicht so nutzen kann... Es geht auch nicht darum, dass die natürlichen Spawner so genutzt werden, sondern die platzierten...


      Es werden so viele plugins gemacht, da muss es doch auch möglich sein zu sagen, wenn mehr als zwei Spawner (ab drei auf einem plot ist es verdammt selten, dass es sie natürlich gibt) auf einem plot sind, kann man alle bis auf zwei mit dem plugin zu passiven spawnern machen 😉

    • Habe ich auch nicht so verstanden ;) Wenn wir eine gute Lösung finden, dann machen wir das gerne Möglich :)

    • Hab mal einen Verbesserungsvorschlag eingereicht ;)


      Würde mich wirklich freuen, wenn es da einen Weg gibt.

  • Gute Änderung mit den Deko Spawnern so können diese ungenutzten umfunktioniert werden.


    Für viele ist die Nutzung der Spawner sicher nach der Aktualisierung attraktiver geworden.


    Bin auf die weitere Entwicklung gespannt, was die passiven Spawner angeht.


    Sehr interessant finde ich einen Vorschlag, den ich immer wieder lese, dass Villager Spawner Random Bücher produzieren könnten.


    Nette Grüße

    iSCORPIONSmc

  • Ich danke euch sehr ihr lieben!


    Einfach klasse!

    Es gab einen Com-Talk es wurde kommuniziert, ihr habt einen Kompromiss gefunden und ihm umgesetzt <3


    Das ist und war eine Vorbild Situation, wie so etwas ablaufen kann bzw sollte :)


    Vielen Dank Ihr lieben und ein dickes Lob an Cosmo!


    Grüße

    D

  • Wird man in Zukunft die notwendigen Items zum Upgraden irgendwie farmen können? Da war ja glaub ich mal was mit Quests angedacht!?

    • Da wird etwas kommen in naher Zukunft :) Etwas Geduld müsst ihr aber noch mitbringen.

  • Finde ich gut, dass die Upgrades billiger sind! :)