Empfohlen Haustiermarken

Liebes GrieferGames-Mitglied,

auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.

Daher bitten wir Dich unser neues Impressum durchzulesen, welches Du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird Dir solange angezeigt, bis Du sie wegklickst. Damit gehen wir von einer Annahme unserer Datenschutzverordnung aus.



Einen Auszug, welche Daten wir über Dich gespeichert haben, kannst Du hier herunterladen.

Liebe Community,

mit großer Freude dürfen wir ankündigen, dass das MuteP-Perk wieder in den Sale kommt!

Die Administration hat den Vorschlag, wieder einen neuen Perk-Sale einzuführen, in die Tat umgesetzt, sodass das MuteP-Perk nun im Sale ist und anstelle von 1.000.000 Dollar nur 500.000 Dollar kostet!
Der Sale wird vom 20.03.2019 4 Uhr morgens bis zum 27.03.2019 4 Uhr morgens laufen,


Viel Spaß beim Einkaufen wünscht euch

~Euer Content-Team

Liebe Community,


in dieser News erfahrt ihr, wie es mit dem Haustiermarken-System weitergeht.


Zuerst einmal wollen wir die Frage beantworten, warum wir überhaupt die Haustiermarken aus dem Spiel entfernt haben.

Dafür gibt es eine ganz einfache Erklärung. Die Marken haben dafür gesorgt, dass man Duplizieren konnte und daher war es dringend notwendig diese aus dem Spielgeschehen zu entfernen, da es sonst extreme Probleme mit der Wirtschaft gegeben hätte.


Wir haben aber eine Lösung für euch gesucht, damit ihr eure Dorfbewohner zum Handeln behalten könnt.

Ich darf euch nun im Namen des Content-Teams mitteilen, dass die Haustiermarken diesen Sonntag, den 10.03.2019, wieder kommen werden. Das Feature wird jedoch unter einem neuen Namen – als „Mob-Token“ – neu auf dem Server integriert. Mit dieser Änderung haben wir auch das Craftingrezept verändert, um die Mob-Tokens wertvoller und die Beacon-Wirtschaft sinken zu lassen. Im folgenden Bild seht ihr das neue Rezept der Mob-Tokens:

Dieser sogenannte „Mob-Token“ sorgt dafür, dass Dorfbewohner bei einem MobRemover-Vorgang nicht verschwinden und ihr damit eure Dorfbewohner behalten könnt.

Aktuell können nur Dorfbewohner mit einem solchem Token versehen werden, allerdings werden die anderen Tiere und Monster in Zukunft folgen.


Da ihr leider einen Verlust hinnehmen musstet, haben wir uns eine Entschädigung überlegt.

Ihr bekommt ab dem kommenden Sonntag über den Befehl /freetokens jeden Tag 4x Dorfbewohner + 1 neuen Mob-Token geschenkt. Diese Aktion läuft über den Zeitraum vom 10.03.2019 bis zum 17.03.2019. Die Dorfbewohner können dann über den Befehl gespawned werden, man erhält keine Dorfbewohner-Spawn-Eier! Zudem spawnen die Villager an der Stelle, an welcher ihr gerade steht.

Wir haben diese Aktion jedoch nur auf aktive Spieler begrenzt. Das heißt, dass alle Spieler ab einer Spielzeit von 20 Stunden diesen Befehl nutzen können.



Schreibt uns doch gerne eure Meinung einmal in die Kommentare.



~Euer GrieferGames.net-Team

i.A. vom Content-Team


Orange markierte Texte wurden nach Veröffentlichung der News nachträglich geändert.

Kommentare 145

  • Sind denn schon andere Mobs möglich mit Token zu bestücken oder wann kommen die?
    • Nein bisher sind noch keine anderen Mobs möglich.
  • Die Idee ist ja gut aber die Umsetzung sehr schlecht.
    Aber was bringt es wenn ABGE mit den Befehl "All intensive server activity halted by AbgegrieftHD" alle wieder gelöscht werden und die Aktion vollkommen umsonst war.
    • Du hast das Konzept nicht verstanden. Die Meldung, die du erwähnt hast, kommt vom StopLag. Bei Ausführung des StopLag-Befehls werden selbstverständlich auch Tiere gelöscht, um die Serverperformance zu verbessern.

      Die Haustiermarken schützen den Mobs nur (!) von der regelmäßigen Ausführung des MobRemovers.
    • Glaube, Hiaas1000 hat das Konzept schon verstanden und kritisiert das Konzept ;)

      Meine Villager auf CB5 haben nur ein paar (Real-World-)Tage überlebt und sind mittlerweile wieder weg.
      Hätte mit denen gerne noch ein bisschen rumgespielt - aber einem geschenkten Gaul schaut man auch nicht ins Maul.

      Für Spieler, die richtig mit den Villagern arbeiten sieht das schon anders aus.

      Gibt es eventuell die Möglichkeit, beim Stop-Lag wenigstens mitzuzählen, wieviele Villager drauf gegangen sind und später zu entschädigen? (müsste man aber schauen, dass Spieler nicht dazu ermutigt werden, nen Stop-Lag zu provozieren, weil sie die Entschädigung haben wollen ...)

      Perfekt wäre natürlich, wenn die Villager nur für ne bestimmte Zeit deaktiviert werden könnten oder die NBT-Daten gespeichert und wiederhersgestellt werden könnten.
      (Ersteres eventuell ne neue Objekt-ID mit unsichtbaren Figuren und dann beim Stop-Lag die ID switchen und später wieder zurück switchen, wenn die Performance besser ist)
      (OK, vielleicht sind meine CB5-Villager gerade einfach nur unsichtbar :D )
  • wieso geht das noch immer mit dem befehl /freetokens ?sollte gestern letzter tag sein !
    zitat:
    "Diese Aktion läuft über den Zeitraum vom 10.03.2019 bis zum 17.03.2019"

    falls irgendeine änderungen gibt sagt uns doch bescheid ,schreibt doch eine news.

    mfg
    AlexPal
    • Pssst nicht sagen das sollten die selber merken 😋 sei froh das die noch gehen die sind sau teuer!!! Beacon kostet mittlerweile 1k...
  • Hallo,
    erstmal coole idee und auch durchdacht, für CB1-12 aber für CB0 find ich das Rezept voll überteuert.
    Ist es möglich für CB0 andere Rezepte zu machen?
    Danke für die Antwort.
  • Hi ich habe das Problem, das ich gestern Abend den Befehl /freetokens gemacht habe aber nur die Village bekommen habe und kein Mobtoken! Der Supporter auf meinen cb reagiert nicht auf Anfragen.
  • Hallo ich habe gestern mit dem /fremobtokens befehl einen MobToken und 4 Villeger bekommen, aber als ich meine 4 Villeger getötet habe, wurde der Mobtoken aus meinem Inventar gelöscht ?!?!?!
  • Ich nehme mal dieses Update gab es nicht unter Berücksichtigung von Hardcore, richtig? Der /freetokens Befehl ist zwar für Hardcore möglich, aber wahrscheinlich von euch nie so vorgesehen gewesen, oder? Das Rezept ist für Hardcore Spieler ja ebenfalls unerreichbar in zumutbarer Zeitinvestition unter Hardcore Bedingungen.
  • Ich finde die Kosten super.
    So wird der Beacon endlich wieder was wert.
  • Hi Entchen
    NIce!
  • Etwas Teurer wäre ja ok ... EIN Beacon in der Mitte ... aber gleich 5??!?!?!?!?!?!? ......
    aber so .....VIEL ZU TEUER ...... :( .... echt seltsame Gewichtung wenn man bedenkt das eine Waage mehr Werte anzeigen kann als 1 oder -1
  • Bei mir funzen die Teile nicht!!! Bei mir cb10 habe ich gestern 3 Villager markiert. Sie haben den ersten Servertierlöschvorgang überstanden aber heute Online gekommen und alle waren sie wieder weck. Tja Grieferteam ihr seid gleich auf mit Apple,Microsoft und Co. Fixt das mal bitte und wenn das funzt dann haut mal bitte 4 Tage oder so der Freetokens hinterher! Danke
  • Also ich bin anscheinend einer der Wenigen, die es hier tatsächlich gut finden, dass die BeaconPreise endlich mal wieder in ihre normale Umlaufbahn geraten :D Ich finde diese Neuerung gut, danke dafür =)
  • Ich finde das Rezept Viel zu Teuer habe Hart gearbeitet für den Alten Rezept habe so Viele Smaragde und jz ist der Rezept aus Beacons Euer ernst...!
  • Bitte macht das Rezept ein bisschen billiger .... wenn das einen einmalige Ausgabe währe ist das ja ok ....aber die buggen ja ständig weg ,, wie soll ein normaler Spieler wie ich das Geld aufbringen jeden Monat bzw auch oft 2mal in Monat komplett alle Tiere weg sind..... bisschen billiger und ich bin der glücklichste Spieler
  • Hätte ich mal mehr alte Marken gecraftet aber so ist es eine Beaconverschwendung.
    • DAs ist der sinn dahinter... Beacon Preise!
    • Ich habe gestern noch eines mit smaragden gecraftet, und die letzten 2 Tage beacons geschenkt bekommen. Die Strahlen jetzt und ich muss mehr für einen guten villager machen. Ist doch toll, wenn man töten Gegenständen wieder einen Wert gibt!?
  • Feine Sache. Ich hoffe, das klappt später auch mit Katzen.
  • Ein Confirm-Befehl hätte Sinn gemacht xP
  • Okay, es ist schön und gut, dass die Marken wieder da sind, aber was ist mit meinen die ich gekauft habe, und die welche ich erfarmt habe, kann ich die jetzt in Müll werfen oder wärt ihr so nett und tauscht die mir bitte 1:1 gegen die neuen um?

    @Bantor, es wäre nett wenn ihr mir die umtauschen könntet
  • Hay an alle ...
    Ich finde es gut dass es wieder diese Marken gibt .
    Was ich nicht gut finde ist die Anzahl an Beacons =(.... die man dafür verwenden muss aber naja ....

    Danke an das Team
    mfg _Krombacher_1991
  • Hab das vor 5 min erst Gelesen(Gesehen)und jetzt gleich mal Versucht
    Hab keinen Token Bekommen,nur die 4 Villager?
    • War dein Inventar voll?
    • Guten Abend, dass gleiche Problem habe ich auch. 4 Villiager gespawnt, davon nur noch 1ér da & kein free token bekommen.
      CB6 Magna2105
  • Erstmal danke das ihr die Haustiere wieder ins Spiel genommen habt..Möchte auch was dazu sagen finde es gut das ihr die Marken teuerer gemacht wurden aber ganz ehrlich 2 beacon hätten auch gereicht...Ist ja nicht so das die Haustiere NIE wieder verschwinen sie buggen ja auch regelmäßig weg darum bisschen billiger und ihr kriegt 10 von 10 punkte für die Änderung weil so geht mein koplettes Geld drauf nur die Haustiere zu ersetzen die wegbuggen,,,was wirklich so ist....aber so bin ich vollkommen zufrieden
  • Dieses Rezept ist der letzte Dreck... 1 beacon wäre akzeptabel aber gleich 5?! Was soll der Misst? Ihr solltet die Aktion mit dem täglichen Mob-Token (1) lassen und dafür nur 1 Villager nach der Aktionswoche!!!
    Dadurch das man 5 Beacons braucht werden die Beacons wieder teurer!!!
    • Lol? Dass die Beacons teurer werden ist doch gut und positiv?
    • nicht für Anfänger
    • Ist zwar nett von euch das die teurer werden aber nicht zu Gunsten der Neulinge aber ihr könnt ja auch mal das Alte Rezept immer mal als Aktion nehmen
    • Wie soll noch was teurer werden, wenn kaum noch geld bei den normalen Spielern vorhanden ist?
  • Gestern hab ich mit den Villagern getradet, hab 5 Minuten gewartet und konnte wieder mit denen traden. Heute geht das nicht mehr! Villager sind nutzlos für mich wenn ich nicht mit ihnen traden kann...
    Edit: Hat sich erledigt, geht wieder.
  • Ich finde auch das 5 Beacons zu viel ist. Ansonnsten eine sehr gute sache :)
  • Die Aktion mit den gratis Villagern ist ja grundsätzlich sehr lobenswert. Das Rezept der Mob-Tokens ist aber für finanzschwache SpielerInnen viel zu teuer - zumal der Durchschnittspreis der Beacons jetzt eher nach oben gehen wird, und die markierten Villager jederzeit gelöscht werden könn(t)en.
    Gerade um den ärmeren SpielerInnen zu helfen, wäre es besser gewesen ihnen pro Tag 3-4 Villager + 3-4 Tokens zu gönnen. In der derzeitigen Form sorgt das aber für Frustration und macht nur die Reichen mit ihren unzähligen Stacks (duplizierter ;-)) Beacons noch reicher.
  • hatte ebenfalls das problem das ich nur 1 mob token bekommen habe...4 villager gespawned, und nur 1 mob token bekommen...wow :/
    • Das ist Absicht. Man hat am ersten Tag, dem Sonntag, in den ersten Stunden 4 Mob-Tokens bekommen. Durch zu starke Beeinflussung der Performance durch die vielen Mobs mussten wir die Anzahl auf 1 reduzieren.
    • ahh ok...
  • habe gestern den Turm wieder voll gemacht und bin dabei trade Villager zu setzen, bis jetzt ist keiner vom Mobremove gelöscht worden, alle 80 sind da, danke an das GG Team
    • Sei froh das du gestern gemacht hast jetzt würde es 400 beacon kosten XD
  • Alles schön und gut, aber funktionieren die jetzt auch? Ich meine, alle Villager von Gestern sind ja wieder weg... Wäre gut zu wissen bevor ich 5 Stack Beacons da reinballer...
    • Zitat aus den FAQ:
      "Wenn Deine Tiere nicht durch den MobRemover entfernt werden sollen, dann kann Dir ein Mob-Token helfen.
      Du musst mit einem Token lediglich einen Rechtsklick auf das entsprechende Tier oder Monster machen. Man kann durch diese Mob-Token allerdings keine Tiere von der Farmwelt mit in die Plotwelt nehmen. Und sie können jederzeit normal sterben!" (griefergames.de/forum/index.ph…m-mob-tokens-yeezys-cola/)

      Zitat aus dem letzten Twitter-Post:
      "Eine 100 %'ige Sicherheit können wir leider nicht gewährleisten. Öfters wird von der Administration die StopLag-Funktion ausgeführt, von welcher ihr meistens nicht viel mitbekommt, allerdings Mobs gelöscht werden. Das Ganze für die Lagverminderung." (twitter.com/i/web/status/1105030329058893825)
    • okay, das ist mir ja bewusst, jedoch ist es so: man vergibt den mob token an einen villager, dann fliegt man z.B. 6-8 plots weg, kommt wieder hin - villager weg...
    • Das ist komisch. Aber ja, unser Content-Team hat das schon aufgenommen und an das Dev- bzw. Administrationsteam weitergeleitet. :)
    • Okay danke Bantor :)
    • Hab ich auch hin und wieder das Villager "weg sind", die sind nur Unsichtbar, einmal in den Portalraum und dann wieder zurück auf den CB, meistens sind die dann wieder da ^^
  • Sehr geehrtes Team,
    es wurden ja gestern die Preise für Tokens erhöht. Zudem bekommt man auch nur noch einen Token. Um alle 4 Villager zu schützen, bräuchte man somit 15 Beacons am Tag. Besonders auf den anderen Spielmodi, auf denen es keine Spawner gibt (CB0 zum Beispiel) ist dies ein Problem. Villager in der Plotwelt haben dort einen extrem hohen Wert. Nun können sich "neuere" Spieler nur einen, vllt. auch 2 am Tag schützen. Reiche Spieler aber ohne Probleme alle 4, vllt mir 2. Und 3. Accs auch 8/12. Die geschützten Villager haben dann einen Wert, der ein Vielfaches der Beacons die man braucht hat. Die Folge ist: Reiche werden wesentlich reicher, die Armen haben nicht wirklich was davon. Die Schweere zwischen Arm und Reich wird größer.
    Ich bitte deshalb darum, sich darüber nochmal Gedanken zu machen.
    Mit freundlichen Grüßen
    dasKabeljau
  • #Updated

    Neues Craftingrezept hinzugefügt
    • Japp aber verarschenden Text dabei stehen gelassen. Der Text passt nicht zum neuen Crafting-Rezept und die Kosten nicht mehr der Verhältnismässigkeit. Vorher ein Stack Marken ca 20k Kosten jetzt 90k +
    • Der wurde gerade geändert. Zudem hab ich noch was Kleines unten an der News hinzugeschrieben. :)