Supreme und epische Kisten werden eins

Liebes GrieferGames-Mitglied,
auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.
Daher bitten wir dich, unsere Impressum- & Datenschutzseiten durchzulesen, welche du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird dir solange angezeigt, bis du die Datenschutzbestimmungen durch Schließen dieser Nachricht mit dem „x“ (oben rechts zu sehen) akzeptierst.




Eine Auflistung aller Daten, welche wir über dich gespeichert haben, kannst du hier herunterladen.
  • Was ist dein grundsätzlicher Vorschlag?
    Es gibt keine Supreme oder epischen Kisten, sondern nur noch Kisten - sortiert nach drei Gewinn-Kategorien.
    Wie sollte er im Detail funktionieren?
    Anstelle der beiden Kistenvarianten gibt es zukünftig drei Kisten zur Auswahl mit unterschiedlichen Gewinn-Schwerpunkten und -wahrscheinlichkeiten:

    Kiste A: Köpfe, gewöhnliche Admin-Items, Rand-Effekte, Booster, Moneydrops bis zu 1k
    Kiste B: Booster, Wand-Effekte, seltene Admin-Items und Köpfe, eigener Kopf, "gewöhnliche Prefixe", Moneydrops bis zu 5k
    Kiste C: Booster-Pakete, seltene Prefixe (weiß, rot-weiß), Plot-Update und Erweiterungen, normale und seltene Wand/Rand-Effekte, Money-Drops bis 10k

    Durch die drei Kisten-Varianten kann der Spieler entscheiden, wie er sein "Glück" ausreizen will. Wählt er Kiste A, hat er Chancen auf Admin-Items, wie Taschentücher, Böller oder gewinnt offizielle Minecraft-Köpfe. Kiste B ist das ganze schon etwas höherwertiger (im Gegensatz zu Kiste A tummeln sich hier am nur neue Items). Während Kiste C die Top-Gewinne verspricht, aber gleichzeitig auch eher langweilige Wand-Effekte oder einmalige Booster gewonnen werden können. Sprich man kann hier eine GrafBonze-Klinge gewinnen, aber auch mit einem schlichten Wandeffekt daneben greifen.

    Ob die Moneydrops für einen Spieler alleine oder für alle gelten, lasse ich mal anderswo entscheiden... ;)

    Spieler die den Befehl /freekiste nutzen können bekommen zukünftig im 14tägigen Rhythmus nur noch eine Kiste, diese kann aber zu Variante A, B oder C gehören. Kauft man sich Kisten im Onlineshop, können diese hingegen frei wählbar eingesetzt werden.

    Über die Preisgestaltung im Shop müsste natürlich andernorts entschieden werden.
    Welche positiven Effekte bringt dieser mit sich?
    Weniger Kritik, wenn ein Spieler eine "Niete" aus Kiste C zieht, denn er hätte für den gleichen Einsatz bei Kiste A oder B vielleicht was besseres gewinnen können oder er hatte halt bei Kiste C die Chance auf das "besondere" Item. Epische Kisten und Supremekisten werden quasi eins mit dem Unterschied, dass man seine Risikobereitschaft selber ein wenig beeinflussen kann.

    -------------------------

    Über die Zusammensetzung der 3 Kisten und der Gewinnquoten müsste natürlich final entschieden werden, so gibt es aber nicht mehr "nur" epische oder "nur" Supreme-Kisten, sondern eine Kiste in drei "Schwierigkeitsgraden" und nicht minder an der Attraktivität verlieren würden.

  • Guten Abend Benutzer112,


    Die beiden Kisten-Typen bleiben wie sie aktuell sind getrennt und werden nicht zusammengefasst. Ob sich dies jedoch in Zukunft einmal ändern sollte, wird es von Administration bekannt gegeben.


    Vielen Dank für dein Feedback und viel Spaß weiterhin auf GrieferGames.net!

  • mektow

    Hat das Thema geschlossen