CommunityTalk SammelThema

Liebes GrieferGames-Mitglied,
auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.
Daher bitten wir dich, unsere Impressum- & Datenschutzseiten durchzulesen, welche du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird dir solange angezeigt, bis du die Datenschutzbestimmungen durch Schließen dieser Nachricht mit dem „x“ (oben rechts zu sehen) akzeptierst.




Eine Auflistung aller Daten, welche wir über dich gespeichert haben, kannst du hier herunterladen.
  • Guten Morgen freunde gesunder Diskussionen,


    am morgigen Freitag findet bekanntlich der Community Talk mit Thema Wirtschaft statt. Da dieser um 17:30 Uhr stattfindet und leider nicht alle teilnehmen können die gerne etwas sagen würden, habe ich mir gedacht ich erstelle dieses Thema in dem man noch einmal gezielt die Punkte sammeln kann die wichtig sind. Eventuell könnten die Anwesenden "Kritiker" so eventuell noch einige Punkte hinzufügen die den Abwesenden wichtig sind. Da ich leider auch nicht teilnehmen kann, da ich morgen richtung Österland verreise gehöre ich auch zu dieser Gruppe.


    Meine Punkte die ich gerne Ansprechen würde wären:


    - Abschaffung der Kistengelder


    Falls dies abgelehnt wird, wäre zumindest eine faire Verteilung der Gelder CB übergreifend wünschenswert. Somit würde das Geld zumindest jeder bekommen und die Hotspots CB1 und 10 wären zumindest etwas entlastet. Nach dem Motto: Entweder jeder bekommt Geld oder keiner.


    - Abschaffung des aktuellen AFK-Systems


    Das aktuelle AFK-System ist meiner Meinung nach für die Tonne. Erstens ist es sehr leicht zu umgehen, Zweitens finde ich es unfair das ein Zufälliger Spieler gekickt wird. Ein AFK Geier steht am Spawn rum, belegt den Slot am Server und mindert die Performance, hat einfach Glück beim AFK System weil immer ein anderer ausgewählt wird und ich werde gekickt wenn ich aktiv Spiele weil ich mal eben eine Rauchen bin oder mir eine Brotzeit mache. Das kann nicht der Sinn des AFK Systems sein. Außerdem kann man sich auch selber davon überzeugen wenn man schaut wieviele Spieler immer noch am Spawn rumstehen.


    - Einführung wechselnder temporärer Adminshops


    Mein bevorzugter weg Geld in die Wirtschaft zu bringen. Ein temporärer Adminshop der z.B. nur 24h oder nur 12h online ist und immer wechselnde Waren ankauft ohne Vorankündigung. Dies hat gleich mehrere Vorteile, fleißige Spieler die farmen werden belohnt. Geld wird in die Wirtschaft gebracht. Items werden der Wirtschaft entzogen. Dies ist zu fast 100% die Idee von Xirdas3110 "Fahrender Händler", das Einzige was ich ändern würde wäre den Händler nicht "fahrend" zu machen. Ich würde den Temporären Adminshop auf allen CB´s aufspielen damit dieses CB hopping entfällt. Dann muss man erstens nicht immer mit den DK´s durchs Portal, zum anderen ist es auf dem Server auf dem der Adminshop ist unspielbar weil alle ihre Waren verkaufen.


    - Ein Content für die Wirtschaft


    Ich würde es begrüßen wenn man einen Content für die Wirtschaft abstellen würde. Ob nun ein neuer Content kommt, oder von einem bestehenden diese Aufgabe übernommen wird ist Nebensache. Ich finde die Wirtschaft auf GG ist ein wichtiger Bestandteil und mit einem Ansprechpartner für diese Belange könnte evtl schneller reagiert und Ideen und Wünsche auch besser umgesetzt werden. Es wäre ein gutes Bindeglied zwischen den Händlern und der Administration.


    Momentant fällt mir nicht mehr ein, aber ich habe in der letzten Woche viele gute Ideen gelesen. Bitte nehmt den Talk wahr wenn ihr Zeit habt, die Chance gehört zu werden darf man nicht verstreichen lassen.


    Edit: Uhrzeit auf 17:30 Uhr geändert, danke Farold für den Hinweis


    Xirdas3110  Farold  Niemand  Benutzer112  Volt  Mcmastur  Caddae und alle die ich vergessen habe.

    Mit freundlichen Grüßen : )

    Einmal editiert, zuletzt von Jodey ()


  • ich finde das gut zusammen gefasst und die wichtigsten Punkte sind enthalten.


    Geld gerecht verteilen, CBs entlasten, AFK-Plugin deaktivieren (da sinnlos) und Warenwert erhöhen.


    Auch dass jemand für die Wirtschaft als Ansprechpartner da sein sollte, wäre cool.


    Ich hoffe, dass jemand am Talk dabei sein kann um uns zu vertreten. Ich selber bin leider nicht da, da ich erst um 18.30 Uhr zuhause bin. Und der Talk um 17.30 Uhr startet.



    Jodey bitte Uhrzeit noch auf 17.30 ändern. Sonst sind die Leute 1 Stunde zu spät beim Talk.

  • Hier meine Themenvorschläge für den Talk:


    1. Abschaffung der Break- und Drop-Booster - wäre langfristig die effektivste Methode um Angebot und Nachfrage anzugleichen. Ein Ausgleich wird es nicht geben, aber wenn jeder etwas mehr Aufwand betreiben muss für volle Kisten, hilft das sicherlich auch der wirtschaftlichen Gesundung - von stabiler-laufenden Servern mal abgesehen.


    2. Moneydrops beibehalten; Alternativ: Nur an die "wirklich" Aktiven auszahlen, wie schrieb jemand hier irgendwo sinngemäß: Es gibt nicht nur Händler auf Griefergames, sondern Leute die einfach nur gerne bauen und solche Moneydrops gerne mitnehmen, weil sie es auch für den Ankauf von Materialien benötigen


    3. AFK-Plugin weiter verfeinern und nicht abschaffen.


    4. Geier-Rang als weiteren Event-Rang im Shop anbieten, gerne mit folgenden Features:

    - automatisch 10k Moneydrop beim Betreten eines beliebigen CBs

    - bekommt weitere 5k Belohnung mit dem Befehl /entschädigung

    - Exklusive Vorab-Information wenn ein Server crasht, damit er jederzeit vor Ort ist um die Entschädigungszahlungen zu kassieren

    - 4 kostenlose Schadensersatz-Häuschen für jeden CB

    - eine "original" Farold - Werks- und Produktionsanlagenführung, sowie gemeinsames Farmen mit einen seiner Angestellten

    - kein Afk-Kick mehr mit dem Befehl /ichbinafkunddasistauchgutso

    - der Ratgeber "Rettet die Wale und befreit die Wirtschaft aus den Fängen von Griefergames"

    - ein Kasten Bier von Horst-Bräu

    - der Geier-Rang-Spieler darf zudem von jedem beliebigen Spieler verprügelt werden, er muss dafür gar nichts tun


    5. Die Server eventuell mit Mühlrädern ausstatten und Redstone durch Blue-Stone ersetzen - vielleicht laufen sie dann runder... :/


    Community-Talk ist übrigens um 17.30 Uhr. Ich werde versuchen da zu sein, sofern das Real-Life mich gehen lässt ;-)

  • You made my day ^.^XD

    CB1: /p h VOLTFur

    Eventbühne: /p h FUR


    Gratis MiddleMan Service -> einfach anschreiben

  • Hier meine Themenvorschläge für den Talk:


    1. Abschaffung der Break- und Drop-Booster - wäre langfristig die effektivste Methode um Angebot und Nachfrage anzugleichen. Ein Ausgleich wird es nicht geben, aber wenn jeder etwas mehr Aufwand betreiben muss für volle Kisten, hilft das sicherlich auch der wirtschaftlichen Gesundung - von stabiler-laufenden Servern mal abgesehen.


    Das würde bedeute, dass die Endprodukte teurer würden, und ich zugleich die Einkaufspreise massiv senken würde.


    z.B. Quarzblöcke (1 DK Quarzerz = 1,75 DK Quarzblöcke = Wert ca. 14k)


    ohne Drop 4 wäre es neu 1 DK Quarzerz = 1/4 DK Quarzblöcke = 14k, was somit neu 1 DK Quarzblöcke entweder von 14k auf 56k erhöht oder das Quarzerz von 14k auf 3.5k senkt (somit dito Holz).


    Beides wäre wohl nicht sehr gerne gesehen. :/



    2. Moneydrops beibehalten; Alternativ: Nur an die "wirklich" Aktiven auszahlen, wie schrieb jemand hier irgendwo sinngemäß: Es gibt nicht nur Händler auf Griefergames, sondern Leute die einfach nur gerne bauen und solche Moneydrops gerne mitnehmen, weil sie es auch für den Ankauf von Materialien benötigen


    wenn es nur an die aktiven geht, kann ich mit dem Harz4 Geld leben, aber jeder muss dafür was tun. Nicht nur AFK auf dem CB sein und das Plugin umgehen. Nebenbei gestern waren es wieder 15k an Moneydrops danke an CB1 und CB10. :thumbup:


    Alternativ ein Creative CB für alle die nicht handeln wollen und unbegrenzt bauen können. Geld und Items können von dort nicht weggenommen werden auf einen anderen CB und auch nicht da hin genommen werden.

    3. AFK-Plugin weiter verfeinern und nicht abschaffen.


    AFK-Plugin abschaffen und ein Anti-Bot-Plugin erstellen. :thumbup:


    - eine "original" Farold - Werks- und Produktionsanlagenführung, sowie gemeinsames Farmen mit einen seiner Angestellten

    15k und ich mache das. Inkl. TS Unterhaltung von 30 Min.


    Farmen mit icemaster009_OMG oder mit Lumpy69 kostet zusätzlich. Gefarmtes ist Eigentum der OMG und als Dank für 1 Stunde farme gibt es einen signierten Fisch. ;)

  • Was ein Teilnehmer dann letztendlich im Community Talk sagt, falls er denn Sprechen darf, ist natürlich ihm überlassen. Die Meinungen gehen ja bekanntlich ein wenig Auseinander. Mit diesem Thema wollte ich lediglich erreichen, dass auch alle Wichtigen Themen angesprochen werden. Da kaum alle Zeit haben, welche sich mit diesem Thema beschäftigen, können so eventuell noch Punkte von Spielern aufgegriffen werden welche nicht da sind, quasi als Vertretung ; ). Im Eingangspost ist lediglich meine eigene Meinung niedergeschrieben, wenn sie ein Teilnehmer am Talk auch vertritt kann man darauf zurückgreifen.

    Mit freundlichen Grüßen : )

    Einmal editiert, zuletzt von Jodey ()

  • Letztendlich ist es eh nur ein Eiertanz im Kreise - von daher rechne ich mir nicht viel aus, was den Community-Talk betrifft. Alleine das Thema AFK-Plugin macht wenig Sinn, weil es letztendlich noch in der Entwicklung ist. Bei Moneydrops findet man schon so keinen Konsens und die Booster will das Team ja eigentlich gar nicht anpacken.


    Sollte wirklich was dabei herumkommen, müsste man das im kleinen Kreis diskutieren - ansonsten sehe ich diesen Talk gegenwärtig als nette PR-Aktion für die, die nicht Nachts um 3 Uhr Zeit haben. Ich für meinen Teil, werde versuchen daran teil zu nehmen, ist der Andrang aber u. U. zu groß, werde ich meine Zeit gewiss sinnvoller nutzen können. Dafür ist es letztendlich nur ein Spiel und hier interessiert mich die Spielbarkeit mehr als die wirtschaftliche Lage.


    Farold Wegfall der Booster = Langsamere Produktion (nicht zwingend weniger Waren) bei gleichbleibenden Moneydrops, die Preise werden sich so schnell nicht verändern, da genug Warenmengen und konstant Geld im Umlauf sind. Bis die alle vom Markt verschwunden sind wird es dauern. Wenn Adminsshops ausbleiben, wird es auch keinen künstlichen Preisanstieg gewisser Produkte geben. Da zudem viel mehr Spieler auf den CBs aktiv sind, wird man auch kein Vorjahresniveau von vor den Boostern erreichen, weil sich die Produktion auf eine breite Masse verteilt. Um hier wirklich einen Effekt zu haben, müsste die Spieleranzahl auch das Niveau von Sommer 2018 erreichen und sechs CBs müssten geschlossen werden, um wirklichen Einfluss auf Warenverkehr und Preise zu nehmen.


    Kurzum: Aus meiner Sicht kommt es der Serverleistung zu Gute und hat Null Einfluss auf die Preise. Einem kurzen "Panik-Preisanstieg" ist natürlich zu befürchten, aber der wird sich legen. War bei den Beacons auch so und jetzt werden sie plötzlich wieder aktiv offeriert bei fallenden Preisen.

  • Farold Wegfall der Booster = Langsamere Produktion (nicht zwingend weniger Waren) bei gleichbleibenden Moneydrops, die Preise werden sich so schnell nicht verändern, da genug Warenmengen und konstant Geld im Umlauf sind. Bis die alle vom Markt verschwunden sind wird es dauern. Wenn Adminsshops ausbleiben, wird es auch keinen künstlichen Preisanstieg gewisser Produkte geben. Da zudem viel mehr Spieler auf den CBs aktiv sind, wird man auch kein Vorjahresniveau von vor den Boostern erreichen, weil sich die Produktion auf eine breite Masse verteilt. Um hier wirklich einen Effekt zu haben, müsste die Spieleranzahl auch das Niveau von Sommer 2018 erreichen und sechs CBs müssten geschlossen werden, um wirklichen Einfluss auf Warenverkehr und Preise zu nehmen.


    du hast mein Vergleich vom Quarzerz zu Quarzblöcke schon verstanden? :/


    Warum soll ich für Quarzerz in der Zukunft mehr bezahlen, als ich nach dem abbauen für Quarzblöcke bekommen würde? Würde ja keinen Sinn mehr machen überhaupt Quarzblöcke anzubieten.


    Ohne Drop 4, was aus einem Erz 7 Netherquarz gibt und somit 1,75 Quarzblöcke ergibt, muss der Preis steigen. Sonst wäre jede DK ein gewaltiger Verlust und zu Verlustpreisen würde ich nicht verkaufen.


    Wer da noch zu alten Preisen verkaufen würde, der könnte nicht wirklich rechnen. Im Gegensatz zu Beacons ist Quarz kein Anlageprodukt sondern ein Verbrauchsmaterial, welches aktiv verbaut wird. Beacons haben viele nur, weil sie auf eine Wertsteigerung hoffen. Habe darum auch 8 Stacks auf der Seite. Reine Anlage und Vorsorge.


    Sollte wirklich was dabei herumkommen, müsste man das im kleinen Kreis diskutieren - ansonsten sehe ich diesen Talk gegenwärtig als nette PR-Aktion für die, die nicht Nachts um 3 Uhr Zeit haben.


    leider bin ich auf der Arbeit, aber ich denke darauf wird es hinauslaufen. Bin auf das Protokoll gespannt. :)

  • Kann leider wegen Arbeit auch um diese Zeit nicht teilnehmen...


    Ich hoffe das Medaillen einfach von jeder Seite beleuchtet werden uns nicht nur was für einen selbst gut ist....


    Also nicht reineweg das afk Plugin verteufeln sondern die Fehler ansprechen und überlegen ob man Ausnahmen für Community Farmen (unkickbare Accounts) einfügen kann.


    Auch sollten nicht zufällig Leute gekickt werden, sondern jene die am längsten afk sind


    Admin Shops finde ich sind kurzfristig eine gute Idee um geld reinzupumpen und itempreise zu steuern #podsolpreise


    Moneydrops sind mir im ganzen egal, wenn es aber hilft afk Spieler einzudämmen sollten die abgeschafft werden.


    Im Prinzip will ich nur das auf Servern wieder Platz ist und man normal joinen und spielen kann und das auch die Performance gut genug ist für Redstone und normales spielen wie laufen und abbauen


    Hoffe diese Punkte werden angesprochen :)

  • Ich werde es eventuell gar nicht aber auf jeden Fall nur verspätet schaffen -.-


    Aber jeder von euch sollte ja mittlerweile meine Meinung kennen. Da sie auch mit der Meinungen vieler anderen übereinstimmt glaube ich nicht, dass Sie nicht gesagt wird.


    Aber jemand der mitschreibt wäre gut, damit ich das was ich verpasse nachlesen kann. Danke, hoffe ich schaffe es noch mit Verspätung.

  • so Talk ist vorbei.

    Aus meiner Sicht sind keine wirklichen Kritiker drangekommen.

    Klar paar die was dagegen gesagt haben aber halt schnell ausgehebelt werden konnten.

    Wenn man schon mehrfach sagt das man bestimmte Kritiker sucht aus dem Forum hätte man diese auch finden können in 1,5 Stunden.

    Auskunfte wie Meine Farm geht nicht mehr, ich hab Geld verlohren durch fallende Preise, Gelddrops sind zu hoch usw. bringt halt nicht viel .

    Endergebnis ist 0.

  • Kam für mich eher so rüber als wenn man uns bzw der community zeigen wollte...

    Ja wir interessieren uns für eure Meinung allerdings habt ihr zb xirdas teilweise garnicht richtig ausreden lassen.

    Vll hat seine Kritik,wobei er als einziger so ziemlich nicht schön geredet hat, doch ein umdenken bewirkt.


    Habe auch mehrmals versucht talk Power zu bekommen, auch mit dem Hinweis mit der Thematik im forum mich auszukennen. Kam leider nicht dran schade.

  • gut, habe ich ja nichts verpasst oder auch eigentlich nichts anderes von dem Talk erwartet... X/


    Bin gespannt, wie der Eindruck der anderen war.

  • gut, habe ich ja nichts verpasst oder auch eigentlich nichts anderes von dem Talk erwartet... X/


    Bin gespannt, wie der Eindruck der anderen war.

    naja sagen wir eher wir werden sehen ob es was passiert.


    der einzige den ich als Kritiker sehe der dran kam sehe ich bei Xirdas von Asiaworld kann aber sein das ich ein übersehen hab.

    Hier ging es aber eigentlich nur um eine Com-Farm die nicht mehr funktioniert seit dem AFK-Plugin da dafür wohl ein ACC irgendwo stehen muss damit die Mobs spawnen.

    Wenn mal die Sprache auf Sachen wie Adminshop gekommen ist dann wurde hier gleich abgewürgt mit der Auskunft man hat jetzt gesehen wieviel ein Adminshop an Geld in die Wirtschaft spült und hält es für zuviel. Nachfrage keine.

    Vieleicht hätte man hier mal ansprechen können ob und warum die falschen Sachen im Adminshop waren oder das diese nur zuviel Geld reingespült haben da man Preise weit über dem üblichen Marktwert angenommen hatte.

    So hat man sich mit einer einfachen Auskunft zufrieden gegeben die aber die Wurzel des Übels garnicht angesprochen hat.

    Hier muss man auch Einflüsse von Boostern sehen und wie Minecraft eigentlich funktioniert.


    Holz was direkt fambar ist und Beacons die Dank Grafbonze Klinge und Spawner super gefarmt werden konnten haben doch weit wenig Aussagekraft besonders wenn man plötzlich zum doppelten Marktpreis ankauft.

    Beides ist zudem direkt farmbar ohne Nebenprodukte und logisch verkaufen dort alle und es wird Massen an Geld rausgehauen wenn man dort die Sachen scammfrei zum doppelten Preis los wird.

  • Das einzige, sinnvolle wäre ein Private Talk zwischen Abge + Team und den hier markierten Leuten. Ein Community Talk mit 300 Leuten bringt einfach nichts. Ein gesittetes Gespräch mit gerade so vielen Leuten, dass ein Gespräch möglich ist wenn alle dauerhaft Talk power haben.


    Aber ich glaube nicht dass dies stattfinden wird. Das bisherige Vorgehen zeigt, dass eine vernünftige Kommunikation auf Augenhöhe in der Kritik angenommen wird bzw. als solche und nicht nur mimimi wahrgenommen wird, nicht möglich oder gewünscht ist.


    Na klar kann man das jetzt wieder so auffassen das ich das Team schlecht machen möchte. Das ist aber nicht der Fall, ich respektiere, dass ihr den Server am Laufen haltet. Ich respektiere, dass ihr eure Freizeit opfert und alles mögliche versucht umzusetzen. Ihr habt viele Ideen und die Devs auch die Fachliche Kompetenz dies umzusetzen. Auch respektiere ich es, dass ihr durch Umfragen versucht die Community in manche Entscheidungen einzubinden. Man merkt nur dass der Wille nicht immer reicht, und bitte ,wie oben ,dies vernünftig in kleiner Runde klären zu können. Ich kritisiere nicht aufgrund von Mimimi, aus Gier oder aufgrund einer Unfähigkeit mit Veränderung umgehen zu können. Ich kritisiere weil ich den Server mag, und auch noch lange Zeit auf diesem spielen möchte. Und ich möchte das der Spielspaß bei keinem, ob jung oder älter, langer oder neuer Spieler, durch Sachen verloren geht, die nicht sein hätten müssen.


    LG

    Mcmastur

  • Ich denke der Abschlusskommentar zum gestrigen Community-Talk-Protokoll sagt alles. Die Administration sieht die Dinge anders, aus ihrer Sicht wurden ausreichend Gesprächsangebote gemacht und entsprechend durchgeführt. Man wird mit der Zeit sehen was daraus wird.


    Zum Selbstschutz klinke ich mich aus der Thematik jetzt aus und sehe das ganze hier nur noch als ein verbuggtes Spiel, wie viele andere die ich die letzten 25 Jahre gezockt habe.


    Von daher: Happy Crafting.


    Der Pöbel

  • scheint wohl das beste zu sein.

    Wie man im Talk Protokoll sieht wird einfach geschlossen mit vermerk wer es jetzt noch nicht geschafft hatte .....

    Das nur 2 Leute sagten das sie leider nicht bei sein konnten und es zu 99% garnicht um die Zeit des Termins ging sondern um den Inhalt ist ja egal.

    Man muss halt auch sehen das man niemand helfen kann wenn er nicht geholfen werden will.