Serverperformance: Idee/Vorschlag

Liebes GrieferGames-Mitglied,
auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.
Daher bitten wir dich, unsere Impressum- & Datenschutzseiten durchzulesen, welche du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird dir solange angezeigt, bis du die Datenschutzbestimmungen durch Schließen dieser Nachricht mit dem „x“ (oben rechts zu sehen) akzeptierst.




Eine Auflistung aller Daten, welche wir über dich gespeichert haben, kannst du hier herunterladen.
  • Was ist Dein grundsätzlicher Vorschlag?

    "Tote" Grundstücke nach einer gewissen zeit löschen, und dadurch Serverlast reduzieren.


    Wie sollte er im Detail funktionieren?

    Man könnte ein Zeitlimit einführen, daß Grundstücke von Spielern, die diese Zeitlang (z.B.: 6 Monate, 12 Monate, was auch immer)

    nicht mehr online waren, auf eine Liste kommen, und dann von Admins beurteilt und ggf. gelöscht werden können.

    Welche positiven Effekte bringt dieser mit sich?

    Grundstücke, die gelöscht werden, sollten ja Speicherplatz auf den Servern freigeben und so die Performance steigern. (Oder?)


    Hast Du noch abschließende Worte zu sagen?

    Viele Online-Dienste machen das ja, Benutzerkonten die eine Zeitlang nicht benutzt wurden zu löschen.

    Hier braucht man vielleicht nicht gleich den ganzen Benutzer löschen, aber nur die GSe die derjenige

    Benutzer besessen hat.


    Ich stelle mir vor, daß auf diese Weise SEHR VIELE grundstücke wieder "frei" werden, auf denen in

    sehr vielen Fällen vermutlich gar nix drauf steht.

    Es muß ja Unmengen GSe geben von Spielern, die GG ausprobiert haben, aber nach

    kurzer Zeit wieder aufgehört haben. Deren GSe muß man nicht unendlich lange aufheben,

    wenn sie nicht irgendwas aufhebenswertes drauf haben.



    Gedanken, Meinungen dazu?



    Hoch die Tassen,


    AlexisVanWien

    Hoch Die Tassen!!!


    Alexis Van Wien




    "Ich muß keine künstlichen Intelligenzen in der Welt haben,

    ein bißchen weniger natürliche Dummheit meiner Mitmenschen

    würde mich schon glücklich machen."

  • Kurze Antwort:


    außer eine Reduzierung der Database Größe würdest du keinen Effekt erzielen .


    Lange Antwort:


    Grundstücke sind Einträge in der DB.

    Eine Database ist darauf ausgelegt mit Großen Datenmengen umzugehen. Eine Prerfomance Steigerung wäre in diesem Falle minimal und fast unmerklich.

    Der Server läd plots "on demand" also nur wenn er sie laden muss weil ein Spieler in der Nähe ist. Und somit werden Grundstücke auch nur dann aus der DB abgefragt wenn der Server sie braucht weil er immer nur die benötigten abfragt und lädt.


    auf der anderen Seite:


    Ich würde mich ärgern wenn mein Plot nach sagen wir mal 6 Monaten gelöscht wäre, wenn ich aus welchen Gründen auch immer so lange nicht online sein kann

    Gruß


    Beagle


    Ingame und GG-TS:


    TA_Iron_Beagle


    Co-Owner der TA (Trade Agency) auf CB9


    Bei all meinen Aussagen gillt:

    :leuchtfeuer: KLICK :leuchtfeuer:

  • Hallo IronBeagle,


    Zu den Punkten die Du angesprochen hast:


    Kurze Antwort:


    außer eine Reduzierung der Database Größe würdest du keinen Effekt erzielen .


    Stimmt. Aber eine Reduzierung der DB-Größe würde jeden Suchvorgang in der DB beschleunigen.

    (Suchvorgang: Chunk der geladen werden muß, weil sich ein Spieler durch den CB bewegt).

    Und von diesen Suchvorgängen gibt es ja sicher hunderte pro Sekunde.

    Selbst wenn jeder Suchvorgang nur um Tausendstel-sekunden schneller ginge, durch die Menge

    an gleichzeitigen Vorgängen in der DB müßten die Response-Zeiten doch schneller werden.

    Und das würde sich zumindest in kürzeren Lag-Zeiten für die Spieler auswirken.



    Ich würde mich ärgern wenn mein Plot nach sagen wir mal 6 Monaten gelöscht wäre, wenn ich aus welchen Gründen auch immer so lange nicht online sein kann


    Ärgern würden sich nur die Spieler, die Grundstücke hatten, wo was drauf gebaut gewesen war.

    Der Text in meinem Posting hat zuerst einmal abgezielt auf die Grundstücke, auf denen nix von Wert steht, davon gibts ja Unmengen.


    Und ich habe ja nicht fix von 6 Monaten gesprochen, könnten ja auch 12 oder 18 oder so was sein.


    Spieler die sich nach 12 oder 18 Monaten wieder einloggen, wissen die wirklich noch, daß sie neben den 2 GSen wo was schönes drauf steht (die ja nicht gelöscht worden waren), auch 2 oder 3 Grundstücke hatten die leer waren (die gelöscht wurden)??


    Cheers,


    AlexisVanWien

    Hoch Die Tassen!!!


    Alexis Van Wien




    "Ich muß keine künstlichen Intelligenzen in der Welt haben,

    ein bißchen weniger natürliche Dummheit meiner Mitmenschen

    würde mich schon glücklich machen."

  • wir definierst du "was von wert" für einen Anfänger ist ein einfaches Haus aus Holz mit ein paar Kisten viel wert für einen der länger spielt ist das nix... also schwierig zu sagen...


    Um das Grad an Performance Steigerung zuverlässig zu bestimmen müsste man wissen wie die Server und DB Struktur ausschaut. Sind alle Server auf dem selben dbserver und sind nur unterschiedliche Instanzen oder hat jeder einen eigene Server wie ist die Hardware beschaffen welche databse wird verwendet ist es ein einzelner Server oder ein Replilationscluster,... ist alles Spekulation von daher ist schwierig zu sagen bringt es was. Oder was ich vermute da das Team nun echt nicht auf den Kopf gefallen ist sie diese Möglichkeit schon betrachtet haben und festgestellt haben das es nicht bringt

    Gruß


    Beagle


    Ingame und GG-TS:


    TA_Iron_Beagle


    Co-Owner der TA (Trade Agency) auf CB9


    Bei all meinen Aussagen gillt:

    :leuchtfeuer: KLICK :leuchtfeuer:

  • mektow

    Hat das Thema geschlossen