Starke Deflation

Liebes GrieferGames-Mitglied,
auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.
Daher bitten wir dich, unsere Impressum- & Datenschutzseiten durchzulesen, welche du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird dir solange angezeigt, bis du die Datenschutzbestimmungen durch Schließen dieser Nachricht mit dem „x“ (oben rechts zu sehen) akzeptierst.




Eine Auflistung aller Daten, welche wir über dich gespeichert haben, kannst du hier herunterladen.
  • Ahoi Griefergames Spieler.


    Da wir, wie Abge schon schrieb eine starke Deflation haben hätte ich da einen Vorschlag.


    Wie wäre es, wenn man einen wöchentlich/monatlich rotierenden AdminShop ins Spiel einfügt?


    Ich sage mal als Beispiel: 1 Stack Sand für 3$, 1 Stack Bruchstein 2$, usw


    Es muss ja nicht viel sein, ehr ein Anreiz das Leute wieder farmen gehen und nicht auf den Plots rumgammeln weil sie nix Vk!


    Man müsste halt abwägen, wie das Verhältniss zum AdminShop und Spielern steht.

    Also das sich das Vk an andere Spieler mehr Lohnt.


    Ich finde die öfters auftretenden Money dropps auch gut, das ist aber denke ich nicht der Sinn des Spiels!


    Ich würde sehr gerne eure Meinungen dazu lesen, wie Ihr denkt wie es weiter gehen könnte.


    MfG. Realikt;)

  • Huhu,


    Also generell finde ich die Idee gut, auch wenn man sie weiter ausbauen müsste.

    Auf GrieferGames wird so etwas aber warscheinlich nicht kommen da das Risiko gescammt zu werden im Vordergrund steht, das wäre bei einem AdminShop nicht mehr da.

    Zu dem Thema Wirtschaft wurde heute eine News veröffentlicht, kannst du dir ja mal durchlesen:

    https://griefergames.de/news/i…ooster-wirtschaftsupdate/


    MfG

  • Problem an einem Adminshop ist, dass genau dieses Material was angekauft wird gefarmt wird wie der Teufel. Bei den Beacons war es ja genauso. In der Zeit nach der Ankündigung bis zum Adminshop wurden unzählige Witherfarmen aufgebaut und rund um die Uhr betrieben. Deswegen sind auch die Spawner und Skelettegg Preise so explodiert. Vorher hat man einen Spawner zwischen 50 - 60k bekommen und jetzt kostet er ca 100 - 120k. Das Egg lag bei 10 - 15k jetzt schwankt es bei ca. 40 - 50k. Wenn man jetzt z.B. ankündigt, der Shop wird Holz ankaufen, dann wird am Ende kaum Holz aus dem Spiel genommen weil der Großteil dann erst mal gefarmt wird um man es lukrativ zu verkaufen.


    Soweit meine Ansicht ; )

    Mit freundlichen Grüßen : )

  • Also ich sage es mal so.


    2x im Monat 2 Tage nen Random Rohstoff Shop mit festen Daten wann er vorhanden ist, ohne Info was dort vorhanden sein wird.

    Vllt 2-3 verschiedene Rohstoffe die man dort Vk kann für wirklich billig Geld (2$ der Stack), also nicht zu übertrieben.


    An sich geht es mir darum, die Spieler die nur rumgammeln wieder zu aktivieren und das Game wieder einen Anreiz zu geben.


    Die Idee mit den Booster ist naja nicht wirklich durchdacht.

    Ich freue mich über die 75$ pro aktivierten Booster ja, aber auf Dauer wird das auch sehr Rar weil es keine All-Booster mehr sein werden.


    Jodey Ich verstehe was du damit sagen möchtest, ich würde aber dieses nicht speziell auf Beacons beziehen. Gemeint sind ehr Rohstoffe die man in der Farmwelt farmen kann, sodass nicht wie Spawner oder Eggs irgendetwas in die höhe schiesst.


    MfG.

  • Ich habe das auch nicht auf die Beacons bezogen gemeint. Das war jetzt nur ein Beispiel wie es eben gelaufen ist. Aber mal ehrlich, für 2$ den Stack verkauf ich doch gar nicht da behalte ich ja das Zeug lieber. Funktionieren würde es wenn man den Preis leicht unter dem Marktpreis ansetzt. So war es ja früher auch mit den Tradebots die es gab. Man hat nicht so viel Geld bekommen, aber war eben sicher scammfrei.


    Wie du sagst, einfach an einem random Tag, eine random Wahre würde vllt gehen. Ohne Vorlauf kann man auch nicht gezielt farmen.

    Mit freundlichen Grüßen : )

  • .Aber mal ehrlich, für 2$ den Stack verkauf ich doch gar nicht da behalte ich ja das Zeug lieber.

    Man müsste halt die Rohstoffe vom Preis her abwägen.

    Bruchstein z.Bspl. ist für mich halt sage ich mal Max. 2$ wert, weil man da schnell drann kommt.

    Das mit dem AdminShop soll aber auch wieder kein knapper Ausgleich werden gegenüber den Normalpreis, damit man nur an den AdminShop vk.

    Der vk an Spieler sollte schon im Vordergrund stehen.


    Der Preis müsste so billig sein, damit man auch andersrum nicht wieder zuviel Money in den Umlauf bringt.


    Es sollte nur eine Art kleiner Nebenjob sein, das (alle Spieler) die möglichkeit haben etwas zu verdienen und sich mit fleiß sage ich mal nen paar Beacon oder Spawner leisten zu können.


    Ich kenne die Tradebots leider nicht, da ich erst seid grob Oktober 2018 dabei bin :P.


    Aber ich finde es gut, das du Ideen und Meinungen mit einbringst:thumbup:


    Mfg.

  • mektow

    Hat das Thema geschlossen