Beiträge von LocutusV0nB0rg

Wenn du Probleme mit dem E-Mail-Versand vom Forum hast, dann lies dir bitte diese News durch: *Klick*

    Hey, ich habe einen Spawner und 2 Clan-+1-Items über, weswegen ich sie hier versteigere. Die Items werden nur im Paket angeboten und nicht einzeln verkauft.


    Regeln sind ganz einfach:


    - Mindestgebot ist 280k

    - Erhöht wird um mindestens 2k, 2,5k erhöhen ist aber auch ok (und alles andere über 2k auch)

    - 24 Stunden nachdem das letzte Gebot abgegeben wurde, ist die Auktion beendet.

    - Sollte der Höchstbietende das Paket nicht kaufen, oder die Annahme verweigern, so behalte ich mir vor, die Glaubwürdigkeit dieses Spielers infrage zu stellen

    - Wer mit Grieferwert-Preisen argumentiert, wird von dieser und sämtlichen zukünfitigen Auktion(en) ausgeschlossen.


    Frohes Bieten!

    meiner Meinung nach der /startkick nutzt sollte die Verantwortung tragen

    Hä? Das ist genau so?


    Aber wie soll der unbekannte grundlos gekickte, beweise sichern wenn man ihn kickt.

    F2 ? Startkick wurde extra angepasst, dass der Realname bei dem Ersteller angegeben wurde, da ist nicht mal ein realname nötig... (Trotzdem immer machen, hilft bei Unklarheiten)



    Und ein startkick von einem halbwegs bekannten gegen einen random geht fast immer durch. Berechtigt oder unberechtigt.

    Was hat das mit einem Verbot des Verkaufs zu tun? Das wird auch immer so bleiben...



    Dann hatte ich vor kurzem noch eine sehr unschöne Situation einer kam mal auf mich zu und erzählte mir das er von zwei Spielern schon seit längerem gemobbt wird 😕 als er mir die Beweise gezeigt hat habe ich beide Spieler gekickt einen selbst den anderen Kick hab ich gekauft.


    Paar min später wird der gemobbte Spieler gekickt 😅 daraufhin habe ich den Spieler gefragt der ihn gekickt hat ob er auch Beweise hat für den Rufmord er meinte dazu nur ich habe Geld dafür bekommen somit stehe ich nicht mehr in der Verantwortung 🙁

    Warum hat er / du wenn du es mitbekommen hast, keine Meldung erstellt? Ich hab jedenfalls keine gefunden. So schlimm kann es dann auch nicht sein, wenn man nicht mal ne Meldung macht, was übrigens ca. 5 Minuten dauert - genau die Zeit die man dann nicht auf seinen CB kann...


    Meiner Meinung nach sollte man diese Leute nicht nur verwarnen sonder gleich das Perk wegnehmen

    Damit sich dann keiner mehr traut Startkick zu benutzen, weil man Angst haben muss, wenn eine kleine Lücke in der eigenen Beweisführung auftritt, 750k zu verlieren... Das bisherige Strafsystem funktioniert gut, nur werden kaum Leuten Perks entfernt, weil kaum Leute gemeldet werden. Nichtsdestotrotz wurden bereits Leuten aufgrund schwerer Ausnutzung alle erworbenen Perks wieder weggenommen. Heißt davon auszugehen, dass das Team eh nichts macht, ist komplett falsch.


    Dann werden auch viele gekickt, die im forum vieleicht gar nicht aktiv sind

    Wer jemanden melden will, kann dies im Forum tun. Offensichtlich ist dafür ein Account nötig, aber auch der ist i.d.R. schnell erstellt. Wer nicht Matz ist, sich nen Account zu besorgen, oder im Zweifel einen Freund die Meldung erstellen lässt, kann sich nicht so dermaßen geärgert fühlen., dass es nötig wäre, dem anderen Spieler sein teuer gekauftes Perk wegzunehmen.



    Was hat das außerdem alles mit dem Fakt zu tun, dass ein Kick gekauft wurde? Nichts. Es geht offenbar nur darum, dass euch nicht konsequent genug gegen Ausnutzung vorgegangen wird - was hier in dem Thread eigentlich nichts zu suchen hat.


    Locutus :locutus:

    Irgendwie verstehe ich euer Problem nicht?


    Zitat

    (13) Ein StartKick oder MuteP darf nicht ohne jeglichen Grund ausgeführt werden. Bei starkem Missbrauch dieser Rechte darf der Spieler im Forum gemeldet werden.

    1. Gerechtfertigte Gründe für StartKick und MuteP sind: Scamming, Griefing, Spam, Beleidigungen, Ausgeben als bekannte Person, Fremdwerbungen, Echtgeldhandel, Veröffentlichung privater Daten, rassistische, politische, ethisch inakzeptable und pornografische Ausdrücke.
    2. Das Team behält sich vor, das Perk des Spielers bedingungslos zu entfernen und das Geld nicht wieder zurückzugeben, sollte ein Spieler die Rechte extrem ausnutzen.



    Es werden gefühlt nie Spieler gemeldet, und es gibt im Forum extra einen Meldungsgrund "Startkick/Mutep Ausnutzung". Es ist außerdem jetzt schon so, dass der der den Kick ausführt dafür haftet.


    Außerdem: Wenn sich niemand im Forum über diese Vorfälle individuell beschwert, dann ist offensichtlich auch keine Nötigkeit gegeben, irgendwas aktiv von unserer Seite aus zu ändern. Das hier klingt dann eher nach "Mimimi, das gefällt uns nicht, aber die Mühe jemanden im Forum zu reporten ist es uns dann auch nicht wert.". (Es gibt derzeit genau 5 Meldungen, davon 3 ungültig).


    Das Verkaufen (oder ein Verbot des Verkaufs) ändert nichts an der Tatsache, dass er missbraucht wird. Das Kaufen ermöglicht aber ein einmaliges Erlangen eines rechtmäßigen Kicks auch wenn man keine 750k ausgeben kann/will. Daher ist das Problem, dass niemand wegen Ausnutzung gemeldet wird, und nicht, dass das Perk verkauft wird...


    Locutus :locutus:

    Muss. Los.

    Ich finde das das afk Plugin was auf CB10 vor paar min getestet wurde übelst scheißen

    Du hast folgendes bekommen:


    - Einen ersten Hinweis von Abge, dass wir was testen.

    - Einmal 5k, die Abge mit Ankündigung rausgehauen hat, weil wir Leute zum testen brauchten

    - Mehrere Hinweise während des testen des Plugins

    - Weitere 1k zwischendurch.

    - Einen Hinweis, dass das testen vorbei sei, und dass die Einstellungen wieder schwächer gestellt wurden.

    - Weitere 5k von Abge, als wir komplett fertig waren.



    Was zum Teufel beschwerst du dich immer noch? Für die kurze Zeit, die wir uns genommen haben um ein Plugin zu überarbeiten, dass nach USER-MELDUNGEN (!) nicht richtig funktioniert hat, finde ich es schade, dass man TROTZ "Entschädigung" nicht Ruhe geben kann und immer weiter nörgelt.


    Ich werde der Administration raten, keine Moneydrops mehr auf CB's durchzuführen, auf denen wir solche Plugins testen, wenn so dann die Reaktion ausfällt ._.


    Locutus :locutus:

    Das Problem ist keines von denen was ihr genannt habt.


    Plot-Squared stellt eine API zur verfügung, mit der man durch einen einfachen Funktionsaufruf herausbekommt, wo Straße ist und wo nicht. Solch ein Plugin grundsätzlich zu schreiben wäre meiner Meinung nach kein allzugroßes Problem.


    Das größere Problem ist der MobRemover. Dieser löscht alle NPC's und Loren, Boote, etc. werden als NPC behandelt. Dieses Plugin hat seinen Sinn und wird von uns nicht modifiziert. Leider ist es nämlich so, dass große Ansammlungen dieser Loren Lags erzeugen - daher müssen sie regelmäßig gelöscht werden, um den Server vor Schaden zu bewahren.


    Locutus :locutus:

    Eine Community-Farm zu betreiben und auch Gewinne erwirtschaften wollen sind 2 gegensätzliche Motive. Entweder verschenkst du Sachen oder du verkaufst sie. Bei ersterem wirst nicht reich, bei zweiterem darfst keine Community Farm bauen.

    Naja, viele bauen eine Art "Hybrid-Farm", bei der Spawner für die Community dastehen, und die Spieler die diese dann nutzen, triggern auch private Spawner, die dan zur erwirtschaftung von Geld genutzt werden können :)


    Ein sehr schlaues System, Win-Win für alle ^^