Automatischer Middleman Bot ~Sicherer Handel

Unser Forum befindet sich aktuell im Wartungsmodus.


Ihr könnt es zwar nutzen, es kommt aber hier und da zu kleinen Unterbrechungen oder Änderungen. Inhalte sollten dabei nicht verloren gehen.

  • Middleman Bot


    Einleitung

    In diesem Thema stelle ich den neuen Middleman Bot auf CB Nether/Evil vor,

    welcher bei /p h MMBot & bei /p h iMM zu finden ist. Der Bot garantiert einen

    sicheren Handel ohne, dass man gescammt wird und wird in diesem Thema erklärt.

    Über Rückmeldung freue ich mich natürlich. ;)


    (unten ist ein kurzes Video mit Beispiel, bitte beachten momentan darf nur

    ein Stack eines Items gehandelt werden also 1 Slot zB 64x Beacon)

    (ganzes Thema lesen schadet nicht) ;)

    (vielleicht ändere ich das noch, dann würden manche Trades halt länger dauern)



    Wo findet man den Middleman Bot?

    Bei CityBuild Nether/Evil (das große Portal zwischen Extreme & Nature).

    Auf dem CityBuild muss man dann zu /p h MMBot oder zu /p h iMM.

    Es wurde sich für CB Nether/Evil entschieden, da hier auch Spieler ohne

    Rang ohne Probleme joinen können.


    Wie funktioniert der Middleman Bot?

    (unten ist auch ein Video und es ist auch grob beim Plot erklärt mit Schildern)

    1. Man geht zu /p h MMBot


    2. Man schreibt den Handel in den Chat:


    z.B. Spieler1 verkauft Spieler2 8 Beacons für 10000$


    Also würde der Befehl lauten, den man in den Chat schreiben muss:


    #mmbot Spieler2 Spieler1 138 8 10000


    Kurz: "#mmbot <NameDerZahlt> <NameDerItemsGibt> <ItemID> <AnzahlDerItems> <Preis>"


    <#mmbot - damit der Bot weiß er ist gemeint>

    <Spieler2 ist der Spieler der den bezahlt>

    <Spieler1 hat die Items>

    <138 ist die ID von einem Beacon(F3+H)>

    (Item-ID-List: https://minecraft-ids.grahamedgecombe.com ) - Doppelpunkt & alles dahinter weglassen z.B. statt 1:2 einfach nur 1

    <8 ist die Anzahl, wie oft das Item gegeben wird>

    <10000 ist der Preis für die Items, welcher bezahlt werden muss>


    Nochmal kurz: "#mmbot <NameDerZahlt> <NameDerItemsGibt> <ItemID> <AnzahlDerItems> <Preis>"



    3. Danach hat Spieler2 15 Sekunden Zeit um zu bezahlen, sonst muss der Antrag erneut gestellt werden (steht alles auch im Plot-Chat)


    4. Wenn der Spieler2 bezahlt hat, muss Spieler1 nun die Items einwerfen (siehe Video), sonst bekommt Spieler1 sein Geld wieder


    5. Sollten die Items angekommen sein, bekommt Spieler1 die 10000$ (steht im Plot-Chat)


    6. Darauf hat Spieler2 zwei Minuten Zeit die Items bei /p h Ware abzuholen (steht im Plot-Chat) (Items sind in Kiste)


    7. Nach 2min wird er wieder verboten und das Plot gelöscht


    8. Der Handel ist abgeschlossen



    Was muss ich beachten?

    Es darf maximal ein Stack eines Items gehandelt werden, sonst ist der Antrag ungültig (Zeitgründe)

    (Also zum Beispiel:

    1x Angel - kann nur bis 1 gestackt werden,

    16x Schild - kann nur bis 16 gestackt werden,

    64x Beacon - kann bis 64 gestackt werden...)


    Die ID kann man in der Liste oben oder auf dem Plot nachschauen (Tafel links) (Item-ID-List: https://minecraft-ids.grahamedgecombe.com )

    Sollte die ID dort nicht stehen einfach F3+H drücken und dann über das Item gehen


    Admin-Items gehen an sich, aber die Verzauberungen werden erst im nächsten Update überprüft, diese bitte noch nicht handeln. (kommt in Kürze)


    Lest genau den Chat


    Der Spieler der zahlt hat nach dem der Antrag gestellt wurde nur 15 Sekunden um MMBot zu bezahlen (nur MMBot das Geld geben)


    Danach hat der Spieler der die Items einwerfen soll 55 Sekunden, um diese einzuwerfen, sonst bekommt der andere Spieler sein Geld zurück


    Video mit Erklärung und einem Handel, wo 8 Beacons verkauft werden von HummelDenSnowmen und für 10000$ von TermsOfUse gekauft werden:






    Am Besten einfach das Video schauen, da ist es nicht so "kompliziert" erklärt. :thumbup:

    Verbesserungsvorschläge und Wünsche gerne in die Kommentare.

    Über Spenden würde ich mich sehr freuen & bitte Fragen, falls ihr was nicht versteht!

    Falls wer Lust hat kann er auch gerne mal ein Video auf nehmen und zB hier posten.


    Achso und Geld immer nur an MMBot bezahlen, falls dieser online ist!



    ~TermsOfUse ;)

  • Ich hab mal paar fragen.

    Er hat seine 8 beacons gedroppt wie kommen die 8 beacons zu p h ware?


    Die andere ist es nicht verboten bots zu betreiben? So geil dein mm ist ich weis nicht ob das erlaubt ist nur bitte das triggert mich hab dss video gesehen und versteh nicht wie die 8 beacons von einem gs plötzlich wo anders auftauchen

  • Ich hab mal paar fragen.

    Er hat seine 8 beacons gedroppt wie kommen die 8 beacons zu p h ware?


    Die andere ist es nicht verboten bots zu betreiben? So geil dein mm ist ich weis nicht ob das erlaubt ist nur bitte das triggert mich hab dss video gesehen und versteh nicht wie die 8 beacons von einem gs plötzlich wo anders auftauchen

    Ich würde sagen sein Bot sammelt die auf und bringt sie auf p h Ware ... öffnet eine Kiste und legt die Items hinein, trustet den Käufer


    Müsste man sich Ingame anschauen und beobachten.

  • Die andere ist es nicht verboten bots zu betreiben? So geil dein mm ist ich weis nicht ob das erlaubt ist

    (8) Das Nutzen jeglicher „Hacked Clients", Bots und visueller Vorteile ist strengstens verboten!

    1. Die Nutzung von Bots, die Glücksspiele automatisiert bereitstellen, ist ebenfalls verboten!
    2. Die Nutzung von Bots, die einen automatischen An- und Verkauf anbieten, ist erlaubt.

    Zum Thema "Transport" kann ich die Vermutung von Mario_the bestätigen... Die Items werden automatisiert vom Bot zur Kiste transportiert und der Spieler getrusted.

    Alle Aktionen (Anweisungen/Benachrichtigungen im Plotchat, Zahlungsverkehr, Itemtransport, Trust & Deny) werden automatisiert vom MMBot ausgeführt... Daher auch die "festen Zeitrahmen" und die aktuelle "Beschränkung" auf einen Itemslot / Trade.


    Auf jeden Fall ein tolles Projekt, welches (mit etwas "Ausbau" des Systems) gute Chancen für ein dauerhaftes Projekt bietet. Sollten mehr Itemslots oder höhere Summen ins Spiel kommen, könnte ich mir sogar eine automatische "Provision" vorstellen, die der Bot vom Geldbetrag abzieht.


    Momentan beschäftigt mich mehr die Frage, was passiert, wenn mehrere Personen gleichzeitig versuchen über den MM-Bot zu handeln. :/

  • Sieht echt geil aus, und ich glaube nicht, dass dies verboten ist, weil es dirpersönlich ja keinen Vorteil gibt, was wäre eigentlich passiert wenn man sich verzählt und nur7 beacons gegeben hätte? Oder ausgetragen ein zu viel?


    Und wenn der Plot jedesmal gecleart wird, wie sicherst du dir dann den alias wäre für den Plot, was ist, wenn jemand anderes sein Plot so nennt?


    LG


    Mcmastur

  • Also zu den ganzen Fragen. Der Bot teleportiert sich zu /p h Ware - platziert eine Truhe, tut die Items rein, geht zurück und trusted den Spieler. Nach der angegebenen Zeit denied er den Spieler wieder und clear das Plot, dabei wird der Alias nicht gelöscht.


    Wenn mehrere gleichzeitig handeln wollen ist das relativ, wie bei einem normalen Middleman, die Spieler können ihren Handel schreiben, sobald der andere Handel vorbei ist, sonst wird die Anfrage einfach ignoriert. Also 1 Handel, nicht mehrere gleichzeitig.


    Zu den Verzauberungen, die werden momentan noch nicht erkannt, kommt aber heute oder so. Dann kann man diese angeben.


    Achso und wenn man sich vertippt, einfach den Antrag ablaufen lassen und einen neuen stellen, merkt man ja spätestens wenn man die reinwerfen will. Der andere bekommt dann sein Geld wieder.

  • mir ging es bei den Punkt mit den /near eher um Scammer welche sich unsichtbar reinschleichen und die Ware stehlen wollen...

    nur aus guter Tipp gemeint, vielleicht gibt es da Verbesserungsansätze welche am Ende zu mehr Kundenzufriedenheit führen.

  • mir ging es bei den Punkt mit den /near eher um Scammer welche sich unsichtbar reinschleichen und die Ware stehlen wollen...

    nur aus guter Tipp gemeint, vielleicht gibt es da Verbesserungsansätze welche am Ende zu mehr Kundenzufriedenheit führen.

    Wo denn reinschleichen?

    Die Ware kommt auf ein extra Grundstück wo nur der Käufer trust hat.