Naziplot "Sieg Heil"

Liebes GrieferGames-Mitglied,

auch wir sind von der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) betroffen und werden uns natürlich danach richten.

Daher bitten wir Dich unser neues Impressum durchzulesen, welches Du unter Impressum & Datenschutz findest.

Diese Nachricht wird Dir solange angezeigt, bis Du sie wegklickst. Damit gehen wir von einer Annahme unserer Datenschutzverordnung aus.



Einen Auszug, welche Daten wir über Dich gespeichert haben, kannst Du hier herunterladen.

Liebe Community,

mit großer Freude dürfen wir euch ankündigen, dass das No-Hunger-Perk wieder in den Sale kommt!

Abge hat den mehrfach vorgetragenen Vorschlag eines neuen Perk-Sales in die Tat umgesetzt, sodass das No-Hunger-Perk nun wieder im Sale ist und anstelle von 250.000 Dollar nur 100.000 Dollar kostet!
Der Sale wird bis zum 18.02.2019 laufen,


Viel Spaß beim Einkaufen wünscht euch

~Euer Content-Team
  • Ich stehe zu dem was ich schreibe.

    Andernfalls wäre ich ein Forentroll und nein, das bin ich nicht.

    Nein.

    Von einer falschen meinung abzurücken ist keinwegs eine schande - sondern eher ein zeichen von größe und lernfähigkeit.

    Zum troll machst du dich hier durch qualitativ minderwertige aussagen leider selber.

    «Es ist nichts Persönliches, es geht nur ums Geschäft.»


    Michael Corleone (Al Pacino) in «Der Pate»

  • Viel wichtiger ist doch: Die Meldung kam am 07. Oktober rein .. und stand jetzt gerade existiert das Plot IMMERNOCH.


    Ich bin weis Gott kein Oberkorrekter oder sowas, aber liebe Admins seid Ihr Euch der Rechtslage und Verantwortung eigentlich bewußt ?


    Ihr habt einen Hinweis erhalten, über den von Euch offiziell zur Verfügung gestellten Meldeweg. Über die öffentliche Verbreitung ( Server ohne Zugangsbeschränkung ) nationalsozialistischer Symbole auf den von euch betreuten Systemen. Diese sind, nach derzeitger Rechtslage und wenn technisch möglich, umgehend zu entfernen.
    Das gilt einfach bei allen Medien so ( z.B. Foren ). Hier wird Minecraft als Medium verwendet zu Darstellung.


    Mit der Löschung von Beiträgen durch Bantor am 10.10. zeigt Ihr sogar, das Ihr von dem Sachverhalt Kenntniss habt.


    Tut Euch bitte selbst einen Gefallen und cleart das GS ganz schnell.
    Mit so etwas kann man ganz ganz böse Probleme bekommen, wenn man hier als Verantwortlicher nicht schnell genug handelt.


    Bitte versteht dies als gut gemeinten Hinweis.
    Ich habe mich hiermit leider beruflich auch schon beschäftigen müssen.


    Mir ist bewußt, das man nur handeln kann, wenn man informiert wird. Aber das ist hier ja erfolgt und ein clear ist ein einziger kurzer Befehl. Das zeigt Abge in seinen Videos häufig genug.

  • Viel wichtiger ist doch: Die Meldung kam am 07. Oktober rein .. und stand jetzt gerade existiert das Plot IMMERNOCH.

    Das ist nur die halbe Sache. Gemeldet habe ich das Plot per Ticket am 17.9. Und kassierte einen Bann im Forum weil ich dann gemeint habe, sie tun zu wenig in der Hinsicht.

    Mein Shop auf CB2: /p h wollshop - scamfrei seit 2016!

    TNT und Beacons aus eigener Produktion!

    Mittelsmann-Service für Items - farbig benannte Items!

    Mitglied der FHG - Forumshandelsgesellschaft

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von BigBernie () aus folgendem Grund: genaues Datum eingefügt

  • Das ist nur die halbe Sache. Gemeldet habe ich das Plot per Ticket ca. 3 (!) Wochen davor. Und kassierte einen Bann im Forum weil ich dann gemeint habe, sie tun zu wenig in der Hinsicht.

    Die haben dich echt dafür gebannt, dass du deine Meinung sagst? Das ist interessant... Tja wir sind in einer Welt in der Rechtschaffene für die Taten anderer Büßen dürfen... Traurig! <3

  • Ich mach mich mal schlau, wo man rechtextreme Inhalte in DE melden kann. Vielleicht nützt da ja was. GrishnBot : Hast du da ne Empfehlung?

    Also eine Suche von ~3 Sekunden :D

    Klicksafe.de schrieb:

    Wie können rechtsextreme Inhalte gemeldet werden?

    Bei Suchmaschinen-Anbietern, Videoplattformen und den Betreibern Sozialer Netzwerke können rechts extreme Beiträge oder Hassaufrufe gemeldet werden. Zunächst gilt es festzustellen, ob die Inhalte strafbar sind oder gegen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verstoßen. Werden solche Inhalte per E-Mail oder Kontaktformular gemeldet, reagieren die Dienste häufig mit einer Löschung der unzulässigen Inhalte oder der betreffenden Nutzer-Accounts.

    Doch auch bei rechtsextremen Inhalten, die nicht auf den ersten Blick strafbar sind bzw. nicht klar gegen die AGB verstoßen, sollte man nicht zögern, sie den Betreibern zu melden. Denn viele Inhalte bewegen sich in einem Graubereich. Hat man selbst das Gefühl, dass die Postings menschenverachtend, rassistisch oder demokratiefeindlich sind, ist es immer ratsam, die entsprechenden Inhalte zu melden. Die Support-Teams der Plattformen schätzen dann ein, ob und wie gegen die Inhalte vorgegangen wird. Obwohl die Betreiber nicht immer mit einer Löschung reagieren, ist die Meldung solcher Inhalte richtig und notwendig.


    Meldestellen

    • Polizei
      Bei der Polizei wird Anzeige erstattet, wenn es sich um eine Straftat handelt.
    • Landesmedienanstalten
      Auch die Landesmedienanstalten sind als Aufsichtsbehörden im Bereich der Telemedien Anlaufstellen für die Meldung problematischer Internetinhalte. Eine Übersicht finden Sie hier: www.die-medienanstalten.de
  • Joa dann mal Polizeidienststelle und Jugendschutz. Denn die beiden haben großen Einfluss hier ;D


    oder man fragt Zwiebackgesicht , der bannt ja direkt Rechtsextreme Inhalte :)

    Den Jugendschutz sollte man nicht unterschätzen. Vor allem bei Plattformen, wo vermehrt Personen unterwegs sind, welche dem Jugendschutz unterliegen und sich die Plattformbetreiber auch in Deutschland befinden, kann der Jugendschutz echt nervig werden :D Aber hey, man kann natürlich auch nichts weiter machen, weil man es doch "harmlos" findet (der letzte Satz war sarkastisch unterlegt) ;)

  • Ok, den hatte ich auch gefunden, wusste aber nicht ob das eine zuverlässige und seriöse Stelle ist

    Ohja, gerade wenn wie hier, viele junge Nutzer unter 14 sind, ist der Jugendschutz sehr schnell und mahnt Betreiber ab, bis hin zu Gerichtsprozessen.

  • Guten Abend BigBernie ,


    vielen Dank für deine Meldung!

    Der Spieler wurde erfolgreich von der Administration bestraft.


    Ich bitte euch bei der nächsten Meldung etwas toleranter und geduldiger zu sein. Wir löschen solche Plots immer, nur kann es immer zu erhöhten Bearbeitungszeiten kommen.



    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! :)

    Mit freundlichen Grüßen,


    Bantor

    Forum-Administrator und Teamleiter der Designer & Supporter



    Deutscher Steam Translation Mitwirkender

    Spieletester & -sammler auf Steam


    Kontaktmöglichkeit über E-Mail: kontakt@bantor.de

    Die E-Mails werden am Mo-Fr 19-23 Uhr & Sa-So 10-24 Uhr bearbeitet.


    Webseite

    YouTube-Kanal